Archief anderstalige liederen

Let op: gezien de slordige wijze waarop Windows alfabetisch klasseert kan u best de zoekfunctie van uw PC gebruiken, wanneer u een lied niet onmiddellijk kan vinden. (Ctrl-F)
Stuur - voor een kopie van een gezocht lied - een E-briefje aan info@triskel.be, (met de juiste beginzin van het gezochte lied) en ik tracht u zo spoedig mogelijk te helpen.


Terug naar begin muziekpagina's

Beginzinnen

'n  's  't  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z

'n

'n Drawwertjie draf langs die

'n Drinker en 'n Vaatjie wyn

'n Druiwekorrel

'n Duiwery dryf langsaam verby

'n Eier

'n Heildronk vir die jonge paar

'n Hieldronk vir afskeid laat ons

'n Ieder nasie het sy land, ons woon

'n Manestraaltjie het kom kuier

'n Nag van stilte, ver daarbo die

'n Sirkel draai so al in die rondte

'n Skilpad

'n Skraal wind waai oor Ngunibosse

'n Sterretjie flikker sag

'n Waatlemeloen

'n Windpomp

'n Winter herhaal hom na ses sewe jaar

'n Worsie en 'n pannekoek het op 'n dag gaan kyk

Terug naar begin

's

's Gibt kein schöner Leben als

's Ist alles dunkel, 's ist alles

's Ist ein Schuss gefallen, mein sagt

's Ist nichts mit den alten Weibern,

's Ist no nit lang, dass g'regnet hot

's War Einer, dem's zu Herzen ging,

Terug naar begin

't

't Is the last rose of summer, left

'T was on a Monday morning when I

'T was on Good Friday morning all in

'T was very early in the month of

'Tas Kiirmesdag, an eng Gei jéngt

'Tass Fréijor an d'Vullen déi sin'rëm

'Tis far away I am today

'Twas down by Anna Liffey

'Twas down by Christchurch

'Twas early, early ib the spring

'Twas in eigtheen hundred

'Twas over in ould Ireland

Terug naar begin

A

A blacksmith courted me

A boat, a boat to cross the ferry

A boat, a boat, to cross the ferry,

A boy was born in Betlehem, rejoice

A frog he would a-wooing go, heigh-ho

A Gastell-Paol da Lannuon, a Gerne da

A gentleman was passing by

A Graincourt il y a trois filles et

A Highland lad my love was born

A hungry feeling

A la claire fontaine, m'en allant

A la cour du palais, lundi, mardi,

A la nanita, nanita

A la rorro, a la rorro, duérmete niño

A pe eon me zrihweh vlé, plahig hemb

A plein verre, mes bons amis, en la

A poor soul sat sighing by a sycamore

A ram sam sam, a ram sam sam, guli

A säg, när kommer varen?

A ship I have got in the North country

A tes accents, musique militaire, mon

A Texas Christmas is a lone star

A time to be reapin, a time to be

A vinti cinc de Desembre; fum fum

A wani counitja ou wani, a wani

Aa Kungjen han sto paa Högelofts

Aai, aai, die Witborskraai !

Aandblom is 'n witblom

Aan die lyn oor die groene gras, hang

Aanduur daal alles swyg, stilte heers

Aanstap, aanstap, na die wye veld,

Aan U, o God, my dankgesange

Aba Heidschi bumbeidschi schlaf langa

Abend und Morgen sind seine Sorgen

Abend wird es wieder, über Wald und

Abends treten Elche aus den Dünen

Abends unterm Weizenkranz ist im

Abendstille überall, nur am Bach die Nachtigall

Abide with me, fast falls the eventide

Abr i fahr, abr i fahr, abr i fahr,

Ach bittrer Winter, wie bist du kalt

Ach bleib mit deiner Gnade bei uns,

Ach Elslein, liebes Elslein mein, wie

Ach Hänsel, lieber Hänsel, der Weg

Ach ich kehr so gerne wieder und ich

Ach, Jozef, liebster Jozef mein! Was

Ach mensch, sta van uw boosheid af

Ach Mueter, liebi Mueter, gib du mir

Ach Schneemann, Schneemann, drohe

Ach wie ist es möglich dann dass ich

Ach wir armen Brote, wie sehen wir

Ach, du min moder, säj vem dig

Ach, wie ist's möglich dann, dass ich

Ack, Värmeland, du sköna

A cushla mine, the singing birds are calling

Ada har legat med papiljotter

Adam und Eva han's die Lieb'erdacht,

Ade zur guten Nacht, jetzt wird der Schluss gemacht

Ade, ade, ich scheide nun aus meiner

Adeste, fideles, laeti triumphantes,

Adieu Privas, petite ville, nous te

Adieu, my fair young maiden

Adoramus te, Christe, et benedicimus tibi

Adown by the glenside

Afrikaners, Landgenote, Wees getrou

Agtien een-en-negentig, Pelgrimsrus

Ah sued'em bako

Ah, it's likely gone six months

Ah, plaine, ma plaine

Ah, poor old Dicey Riley

Ah, que ce bois, ces ruisseaux

Ah, thunder and lightning is no lark

Ah, write me love letter

Ai simpa sai, see him there the Zulu

Ai simpa simpa simpa

Aïvre

Aj, aj, sade källingen

Alas, my love, you do me wrong

Al die boompies langs die pad die ken ek

Al die kinders van die wêreld

Al die veld is vrolik, al die

Al I walked by the dockside

Al lado de mi cabana tengouna

Al veure despuntar el major lluminar

Ala presi komisi d'a botri

Alas, my love, you do me wrong

Aldrig en Iris pa dessa bleka fält

Alexander der Grosse, der grosse,

Alie Brand, die liefste van mij land,

All 'round my hat

All beside a small green hill

All God's creatures got a place

All in a wood there was a tree, and a

All mein' Gedanken, die ich hab'

All var början bliver svar

All, die ihr dient mit Hand und Geist

Alla faglar kommit re'n

Alla små Fåglar har gått till ro med

Alle aufgepasst, alle Tritt gefasst,

Alle Birken grünen in Moor und Heid

Alle goeie gawes daal van die hemel

Alle Jahre wieder kommt das

Alle Leut gehn jetzt nach Haus, gehn

Alle meine Enten schimmen auf dem See

Alle Vögel sind schon da, alle Vögel

Alle vure brand nou, alle vure brand

Alle Wege schreiten, alle Flüsse

Alleluia, Assumpta est Maria!

Alleluia (Boyce)

Alleluie, alleluia, assumpta est

Allelujah, allelujah, louanges à Dieu

Alleluya, alleluya, alto redi gloria,

Alles neu macht der Mai, macht die

Alles schweige, jeder neige ernsten

Alles schweiget, Nachtigallen lokken

Alleweil ein wenig lustig, alleweil

Alleweil ka mer net lustig sei

Allons bergers, partons tous, l'ange

Allons enfants de la Patrie

Allt bakom oxar tio fran

Allt under himmelens fäste

Allting gar igen ur tidens grums

Allting pa jordens rund maste förga

Almal van ons weet hoe vry is die windjie

Alone, all alone, by the wavewash'd

Alonki kon dansi

Alouette, gentille Alouette, Alouette

Als das Christkind ward zur Welt

Als der Grossvater die Grossmutter

Als die goldne Abendsonne sandte

Als die Preussen marschierten vor

Als die Römer frech geworden simserim

Als ich bei meinen Schafen wacht

Als ich ein Junggeselle war, nahm ich

Als ich einmal reiste in das Sachsen

Als ich gestern einsam ging auf der

Als in deinem kleinen Blumengarten

Als unser Mops ein Möpschen war, da

Als wir jüngst in Regensburg waren,

Als wir nach Frankreich zogen, wir

Älskliga blommor sma sina

Alt Heidelberg du feine, du Stadt an

Alta Trinita beata, da noi sempre

Alte Kühe, faule Silch, alte Jungfern

Al wat ek het is joue, as jy terug wil keer

Am Brunnen vor dem Tore, da steht ein

Am Himmel fährt ein Wagen, Sternlein

Am Rhein, o wie herrlich, am Rhein, o

Am Ural, fern von der Heimat, sitzen

Am Wald in der Schenke, Zum Kürassier

Am Weihnachtsbaum die Lichter

Am Westermanns Löhnstieff pfeift

Amar es entregarse, olvidandose de si

Amazing grace ! How sweet the sound

Amis réveillez-vous, amis peuple

Amis, dit le fier commandant, c'est

An dem reinsten Frühlingsmorgen ging

An der grousser hellger Nuecht halen

An der Nordsee, an der Donau, an der

An der Saale hellem Strande stehn die

Anders as ander wat altyd verander

An der Weichsel gegen Osten da stand

And old John Brown he had a farm, ohi ohi o

Än en gang däran, bröder !

An laev aus, Leindle, laev aus, ich

Annakie, Voortrekkersnooientjie

An old man came courting me

An Schlosser hot an G'sellen g'het

An Ulsterman I am proud to be

And the grand old duke of York who

And who are you me pretty

Andulko safarova, husicky nemas

Ängen tänker leka bröllop

Änglarna de boväl i na't sorts

Anke van Tharaw ös de my geföllt, se

Annchen von Tharau ist’s die mir

Annemarie, wo geht die reise hin ?

Another man done gone, another man

Ans Vaterland, ans teure, schliess

Any time you need a calypso

Apfel, Nuss und Mandelkern essen alle

Après des siècles d'esclavage, le

April, April, mag er tun, was er will

Är du kär i mej ännu Klas-Göran ?

Är näktergalen kommen i lund ?

Aramsamsam

A-ra-ri-oh skarumba

Arbeitervolk, die Stunde hat

Arbetets söner, sluten er alla

Are you going to Scarborough Fair !

Argonnerwald um Mitternacht

As almal ver is, word die hart skielik oud

As die donker my kom haal en die Here my nie soek nie

As die Drakensberge wit lé

As die eerste Jakaranda in Pretoria

As die geelperskereën veertien dae in die boorde val

As die lente oor die velde

As die eerste sonneglore kus haar

As die Here myne en ek syne is

As die nagwind saggies fluister stil

As die oproep kom vir diens aan eie

As die reën van roet en stof verby is

As die swaels noordwaarts gaan

As die vlamme laer brand en die

As die vonke deur die lug seil, lug

As die vure brand, dan onthou ek

As die wind gaat lê en die see is pê

As down the glen came McAlpine's men

As down the glen one Esater morn to

As ek by my oupa gaan kuier

As ek moeg word vir die lewe in die

As ek saans met my maats om die

As ek ver is van my hartlam

As ek voor Hom kon staan

Aselia, Aselia, Aselia sta stil, en

As I came thro' Sandgate, thro'

As I roved out to Galway

As I sat on a sunny bank, a sunny

As I waked out in the streets of

As I walk the road from Killashandra

As I walk the streets of San Antonio

As I walked out in the streets of Laredo

As I was awakening one morning in

As I was going over, the Kilmagenny

As I was sitting by the fire

As I was walking one morning for pleasure

As I was walking one morning in May

As I went awalking one morning

As I went down to Dublin city, at the

As I went out one Maymorning

As I went walking down broadway

As jy jou man kan staan dan is jy

As jy lekker saam gewerk het, hande

As jy my kon volg op die vleugels van die wind

As jy my wil hê staan dan op 'n stoel en sê

As lentewind waai sal die knoppies

As ons Meierijsche durske Meint

As saans die skemering toesak oor die

As saans die son stilswyend sterf

As sawens die liggies so glinster

As smôrens die rose met geure begroet

At Boulavogue as the sun was setting

At first I was a waiting man

At number three Old England Square

Atta kata noa, atta kata noa ee missa

Attakatamoeva, emisa demisa, doelami

Au bord de la rivière, y a un pré à

Au clair de la lune, mon ami Pierrot,

Au douzièm' mois d'l'anné', que

Au fond de la prairie pousse un

Au, au, au, au, dokter komt u gauw

Audite, silete, divina musica

Auf, auf, all ihr Hirten, und schlaft

Auf auf, ihr Buaman stehts

Auf auf, ihr Wandersleut, zum Wandern

Auf, Christen, singt festliche Lieder

Auf de schwäb'sche Eisebahne gibt's

Auf de schwäbsche Eisebahne gibts gar

Auf dem Berge, da geht der Wind

Auf dem Berg so hoch da droben, da

Auf dem grünen Rasen, wo die Veilchen

Auf der Berge grünen Saume ist's so

Auf der grünen Wiese hab ich sie

Auf der Heide blüht ein kleines

Auf der Lüneburger Heide

Auf der Schwäbse Eisenbahne gibt's

Auf dieser Welt hab ich kein Freud,

Auf du junger Wandersmann jetzo kommt

Auf einem Baum ein Kuckuck, simsala

Auf einem schönen grünen Wasen liess

Auf, Hirten, auf, erwacht, erwacht

Auf jeder Brücke gehn die Leut vom

Auf Matrosen, die Anker gelichtet,

Auf Soldaten, Kameraden, heute gehts

Auf, Ansbach-Dragoner, auf, Ansbach

Auf, auf ihr Wandersleut, zum Wandern

Auf, auf in den grünen Wald, unser

Auf, auf zum fröhlichen Jagen, auf in

Auf, auf, ihr Brüder und seid stark,

Auf, auf, Kameraden, brav' Soldaten,

Auf, bleibet treu und haltet fest

Auf, Brüder, lasst uns lustig leben

Auf, die Stunde hat geschlagen

Auf, du junger Wandersmann, jetzt

Auf, hebt uns're Fahnen in den

Auf, ihr Freunde, auf und singt, bis

Auf, ihr Freunde, jaget den Winter

Auf, ihr wilden Männer wacht, und

Auferstehn, ja auferstehn wirst du,

Aura, egizu loto, loto, nik emanen

Aus dem Himmel ferne, wo die Englein

Aus dem Himmelsall as e Stirgefall,

Aus den hellen Birken steigt schon

Aus der Jugendzeit, aus der

Aus grauer Städte Mauern ziehn wir

Aus Lüneburg sein wir ausmarschiert

Autumn comes, the summer is past,

Ave Maria gratiosa, gratiosa, Dominus

Ave, ave verum corpus, natum de Maria

Aveva gli occhi neri, neri,neri, la

Ay, linda amiga no veulvo verte

Ayo, ayo, jimmalaja jimmalé,

Terug naar begin

B

Bä, bä, vita lamm, har du nagon ull?

Baa, baa; black sheep, have ypu any

Báidín Fheilimí, d'imigh go Gabhla,

Baka, baka kaka

Bakk, bakke, Kuchen, der Bäkker hat

Baklandets vackra Maja

Bald gras' ich am Neckar, bald gras'

Bald naht die Sonne hehr und prächtig

Bald nun ist Weihnachtszeit, fröhlich

Banal ang Panginoon

Ban, ban pas' un rondu

Bantam hom so en flennie die snare

Barn är ett folk och dom bor i

Based on songs and stories

Bäurin du sollst heima geh'n, bein

Beatus qui soli Deo confidit et laboret

Beaux yeux, beaux yeux, depuis que je

Beb mitin, hân ha gouiân, d'er lann

Befrielsen är nära, tiden ar nu mogen

Bei dem angenehmsten Wetter singen

Bei dem Donner der Kartaunen, Bomben

Bei einem Wirthe wundermild da war

Bei Waterloo da fiel der erste Schuss

Beim Kronenwirt, da ist heut' Jubel

Bekkie Bokkie Baby is jy ook so lief vir my?

Bekränzt mit Laub den lieben vollen

Belges, chantons l'indépendence, dont

Belges, chantons, chantons le drapeau

Believe me, if all those en dearing

Bella is 'n bielie van 'n boklam

Belle, qui tiens ma vie captive dans tes yeux

Bemooster Bursche zieh' ich aus,

Benedeiet seien die Namen Jesus und Maria

Benedictus, benedictus

Benedictus qui venit, qui venit

Bereden väg för Herran!

Berend Botje gong oet voaren mit zien

Berge swart gemantel teen die

Bergers, écoutez l'angélique musique

Bergleut' sind die schönsten Leut' ja

Beroemde Skots professor gaan

Bethlehems velde dis diep in die nag

Bet zo bet un amzér un amzér treménet

Beveel die Heer jou weë en al jou

Bier her, Bier her, oder ich fall um,

Bigi kaiman kaiman

Bim, bam, bim, bam, horch es singt

Bin i net a Pürschle auf der Welt ?

Bin ich nit ein Bürschlein auf der

Bist a scheans Dirndle du, muatzt an

Bist du im Wald gewandelt wenn's drin

Bist du weit von hier, ist doch mein

Bist einmal kommen, du Heiland der

Bitterbessie dagbreek bitterbessie son

Bla anemonerna, mandelträdsblommorna

Blaas op die pampoenstingel

Blasen nu alla, hör böljorna svalla

Blasippan ute i backarna star

Blasten tog min hatt, ja, vinden

Blaue Jungs, blaue Jungs von der

Bleibe hier und singe, liebe

Blinka, lilla stjärna där, hur jag

Blomme lag so lieflik in die môredou

Blott en dag, ett ögonblick i sänder

Blow the wind Southerly Southerly

Blühendes Feld, lachende Welt, und

Blüht die Heide allerwärts, lacht die

Bobbejaan klim 'n berg en dans so op

Bobbejaan klim die berg, so haastig en so lustig

Boeroeng Kakatoea

Bogé pravdé ti chto spasé, od pro

Bo in die solder holderstebolder

Bo i stilla hav pa liten ö

Bojé Tsara Krani, sil ni der jarni

Bokkie is dit jy

Bokkie sal jy by my kom lê

Bolandse noointjie, stil is die nag,

Bolle reiste jüngst zu Pfingsten nach

Bon soir, bon soir, la brume monte du

Bon voyage, monsieur Dumollet, bon

Bona nox, bist a rechta Ox, bona

Bonsoir, bonsoir, la brume monte du

Bonsoir, bonsoir, la brume monte du

Boomsingertjie, jy fluister die liewe

Borsel jou tande elke dag

Bort längtande vekhet ur sotiga

Bovi, bovi, dove andante, tutte le

Braun ist unser Kampfgewand, braun

Brause du Freiheitssang, brause wie

Bred dina vida vingar, o Jesus

Brian O'Linn had no breeches to wear

Bring me my harp was David's sad

Bring my die ou, ou tyding

Bring the good old bugle boys

Bringt mir Blut der edlen Reben,

Bring vir die harlekyn nog wyn

Brüder hört das Wort, soll's ein Wort

Brüder im Osten und Westen, Brüder in

Brüder in Zechen und Gruben, Brüder

Brüder lagert euch im Kreise, leert

Brüder lasst ein Rundgesang freudig

Brüder reicht die Hand zum Bunde, die

Brüder zu den festlichen Gelagen hat

Brüder zur Sonne, zur Freiheit.

Brüder, formiert die Kolonnen

Bua, wan d'willst auf'n hahnfalz geah

Buben im Feuerkreise, haltet treue

Bub und Spinne (2x) in dem Wald

Bunt sind schon die Wälder, gelb die

Buona sera, buona sera, già la luna

Buon giorno, mia cara bambina

Burgen mit hohen Mauern und Zinnen,

Burgers ontwaak vir Volk en

Burschen heraus, lasst es schallen

By die ruwe Kaap van storme, waar

By Killarney's lakes and fells

By Myl-een-en-sestig

By the lonely prison wall

By yon bonnie banks and by yon bonnie

Terug naar begin

C

C a f f e e, trink nicht so viel

C'è un paese in questo mondo oltré il

C'erano tre zitelle, c'erano tre

C'est à Pont d's Ach', c'est âx

C'est d'main li djoù di m'mariatche,

C'est derrier' chez nous qu'est un

C'est la cloche qui résonne qui

C'est le roi Dagobert qu'avait sa culott' à l'envers

C'est le temps où la nature

C'est trois jolis fendeurs dans la

C'était Anne de Bretagne, duchesse en

C'etait dedans un petit bois d'ou

C'était un p'tit berger, une p'tite

Ca, ça, geschmauset, lasst uns nicht

Cadet Rouselle a trois maisons, cadet

Caminito de Avilés un carretero

Campana sobre campana, y sobre

Cantate Domino cantate canticum novum

Cantate Domino, cantate, cantate

Cantate Domino, canticum novum, omnis

Canticorum jubilo Regi magno psallite

Carry me ackee go a Linstead

Catina bellina, graziosa vu se, so

Cauld winter was howling

Ce soir l'oiseau sur nos visages

Chantons, pour passer le temps les

Chevaliers de la table ronde, allons

Chevaliers de la table ronde, goûtons

Chilliwack

Chimmt a Bogerl geflogen, setzt sich

Choriñua kaiolan, kaiolan, triste

Christ ist erstanden von der marter

Ci sono due cocodrile é un

Cincirinella aveva una mula tutto lo

Colchiques dans les prés, se fânent

Come all you gallant poachers

Come all you maidens

Come all you young fellows, that

Come back to Erin Mavourneen

Come follow follow follow follow

Come over the hills

Come where my love lies dreaming

Come ye young men, come along

Courage wohlauf mein froher Mund sing

Creator alme siderum, aeterna lux

Criste, du biste licht ende dach:

Cristo risusciti in tutti i couri,

Cuando salí de Marbeya, cuando

Terug naar begin

D

D'Fëscher an d'Jeër si Plättelefeër,

D'ou viens-tu, bergère, d'ou viens tu

D'Pierle vum Da, dat sin déng Diamant

D'un pas agile vers l'Ardenne,

Dä byggdes ett skepp uti Norden

Da drunten im Tale da fliesst ein

Da Jezus in den Garten gieng und er

Da kommen wir gegangen mit Spiessen

Da pacem Domine, da pacem Domine in

Da pacem, Domine, in diebus nostris,

Da streiten sich die Leut' herum oft

Da vamm a zo amañ, koantig, ouz da

Daar agter uit die Kappietuit

Daar gaan uit vergange se dae

Daar ginds langs groot Oranjies oewer

Daar in Potchefstroom staan 'n mooi ou wilgerboom

Daar is 'n land in die Suide

Daar is 'n plekkie op aarde waar ons

Daar is net een Kaapstad, so pragtig geleë

Daar is soveel baie kleure

Daar klink 'n lied, daar bruis 'n

Daar klink in ons hart steeds die

Daar kom die Alibama

Daar kom die wa, die vierperdewa,

Daar kom Tan' Alie, tan' Alie

Daar onder groei'n aandblom

Daar waar my wieg gestaan het eens

Daar was 'n tyd toe ek en jy nie met mekaar

Daar's geen wyer draai as die Kaapse draai

Daar's kantgordyntjies voor my vensterraam

Daar's 'n dak oor elke kop

Daar's 'n dierbare kruis

Daar's 'n land aan suiderkant

Daar's 'n land by die see

Daar's 'n lief ou hartbeeshuisie op

Daar's 'n park in my tuisdorp

Daar's 'n skool met ideale, en gebore

Daar's 'n trein, toe-toe

Daar's 'n tydjie om te speel, daar's

Daar's musiek in die bome

Daar's ontwaking en lewe op die

Daar't drie gawe noointjies gewoon in

Daar steekt van wal een vlugge boot

Daer kwamen dry koningen met een

Daer staet een bloemken in ghenen

Daer staet een clooster in Oosterrijck

Dagen är släckt, mörkret har

Dag vir dag dreun ritme om my heen

Daik, mab gwenn drouiz ore, daik

Damlaya damlaya

Dance to your daddy, my little laddie

Dank der Erde die es trug, Dank der

Danket, danket dem Herrn, denn er ist

Danket dem Herrn! Wir danken dem

Dankie is 'n woordjie wat sê net hoe ons voel

Dankie vir die lekker dag dat ons kon speel en lag

Dankie vir u boodskap, ons het dit

Dansen den gar uppa Svinnsta skär

Dans la forêt lointaine, on entend le

Dans la fumée et le desordre

Dans la prison de Nantes, lahime, lahoume

Dans le jardin d'mon pere les

Dans les airs soudains voici des

Dans les jardins d'mon père, les

Dans son orgeuil la Germanie en armes

Där björkarna susa sin milda

Dâr bodde en katt vid Kattegatt

Där gar en dans pa Sunnanö

Där gingo tre jäntor i solen

Das alte ist vergangen, das neue

Das Alte ist vergangen, das Neue ange

Das Banner fliegt, die Trommel ruft

Das Essen nicht das Trinken, bracht

Das Gläschen, das muss wandern, viv'

Das graue Heer umdämmert im Morgen

Dasie 'n lantie

Das ist der Tag des Herrn, das ist

Das ist ein frohes Wandern am hellen

Das Kalbfell klingt, der Landsknecht

Das kann doch einen Seemann nicht

Das Laub fällt von den Bäumen, das

Das Leben ist ein Würfelspiel, wir

Das Lieben bringt gross' Freud’, es

Das meer ist unsere Liebe, der Sturm

Das Regiment Forçade hat nie ein

Das Schiessen das ist ja mein Leben

Das Schifflein schwingt sich dani von

Das Schönste auf der Welt, ist mein

Das schönste Blümlein auf der Welt

Das Trinken das soll man nicht lassen

Das Volk steht auf, der Sturm bricht

Das Wandern ist des Müllers Lust

Das war des Sommers schönster Tag

Das Weidwerk das ist ja mein Leben

Dashing thro' the snow

De boer, die zwoer hem blauw, hij zou die kat doodschiet

De bon matin j'ai rencontre le train

De bon matin me suis levé j'entends

De bon matin me suis leve, j'entends

De colores se visten los campos en la

Deep river, my home is over Jordan

De fattigas piano som klinkar

De Schnéi as um Schmëlzen, d'léift

De Sonn steigt hinnern Wald drübn

De sova ännu i jorden

De va en bat som sa till en annan

Dear thoughts are in my mind and my

Deh, ti desta fanciulla la luna

Della la rivière sont les troys

Dem edlen Waidwerk zu gefalln sing

Den blomstertid nu kommer

Den dära stugan vid an är Hagen

Den ene kom pa hösten

Den första gang jag sag dig

Den geboren hat ein' Magd, hat der

Den grannesta flecka därhemma

Den liebsten bulen den ich han, der

Den lille Nisse reste med extratag

Den signade dag som vi nu här

Den vackraste visan om kärleken

Denn eine Zeit wird kommen, da macht

Denna kak har varit varan uti

Depuis Paris jusqu'à Valence, j'ai

Der Abend senkt sich leise, der

Der Bauer sagt: o denket dran

Der Berg ist lange stumm und tot, da

Der Christbaum ist der schönste Baum

Der Deutsche Bauer ward zum Knecht

Der dom, de dom, der dom zu Köln,

Der du von dem Himmel bist, alles

Der Eichen grüne Blätter, sie liegen

Der Esel, der Esel, wo kommt der Esel

Der Frühling naht mit Brausen, er

Der Fuchs, der hat die Enten lieb und

Der Gott, der Eisen wachsen liess,

Der grimmig Tod mit seinem Pfeil tut

Der Hans und die Grete, heidideldidel

Der hat vergeben das ewig Leben, der

Der Heiland ist geboren, freu dich

Der helle Tag bricht an, die klare

Der helle Tag ist aufgewacht, nun

Der Herr ist mein Hirt, mir wird

Der Herr ist unsre Zuversicht und

Der Himmel grau und die Erde braun,

Der in der Krieg will ziehen, der

Der ist der Herr der Erde, wer ihre

Der Jäger in dem grünen Wald, da

Der Jäger in dem grünen Wald, der

Der Jäger längs dem Weiher ging, lauf

Der Kaiser hoch, es braust durchs

Der Käppen, der Stürmann, der

Der Kuckuck und der Esel, die hatten

Der kühle Maien tut Hirt und Schäfelein

Der Kukkuk fliegt über mein Schatzla

Der lang genug mit viel Bedacht des

Der Lenz ist angekommen, es sagens

Der mächtigste König im Luftrevier,

Der Mai ist gekommen, die Bäume

Der Mai tritt ein mit Freuden, es

Der Mai, der Mai, der lustige Mai,

Der Maien, der Maien bringt uns der

Der mayen, der mayen, der pringt uns

Der meien, der meien der bringt uns

Der men wil sich mit gunsten, mit

Der Mond der scheint, das Kindlein

Der Mond hat leis gelacht, weil er

Der Mond ist aufgegangen, die goldnen

Der Morgen blinkt, der Nebel fällt,

Der Morgen, der ist meine Freude, da

Der Nebel fällt ins Jahr und in das

Der Nebel steigt im Fichtenwald und

Der Nebel will sich heben, der

Der Preussen König hat gar viel

Der Ritter muss zum blut'gen Kampf

Der Sang ist verschollen, der Wein

Der Störtebecker ist unser Herr, von

Der Sunnwendman, wo kommt er her

Der Tag vertreibt die finstre Nacht

Der Tag war grua, der Tag war schwer

Der Tag will nicht verborgen sein, es

Der Tod reit' auf einem kohlschwarzen

Der Wachter auf der Turmlein sass und

Der Wind streicht über Felder ums

Der Wind weht über Felder und regen

Der Wind, der Wind weisst nur ein

Der Winter ist ein rechter Mann

Der Winter ist vergangen, ich seh'

Derrièr' chez mon père, vole, vole mon coeur

Derrièr' chez nous l'y a t'une montag

Dessus le pont de Nantes, plantons le

Det är minnenas kväll

Det bara händer i livets spel

Det började som en skakning

Det finns en väg till himmelen

Det finns pa toppen av högsta

Det finns sa mycket att titta

Det gar en vind över vindens ängar

Det glittrar sa gnistrande vackert

Det rider en riddare in pa var gard!

Det säjs att ovan molnen är himlen

Det sjunger ibland tallarna av

Det snöar, det snöar, och flingor

Det star en vacker flicka

"Det var ""Blue Bird"" av Hull"

Det var dans bort i vägen pa

Det var en gang en batsman

Det var en gang en liten gubbe

Det var en gang en sjöman

Det var en gang en skola med

Det var en gang tre humlor

Det var en kväll i juni

Det var evighetsekunder

Det var i var ungdoms fagraste var

Det var när sommarnatten

Det varden lille Pilleman

Deutsch ist die Saar, deutsch immer

Deutschland drüben, dir gehören diese

Deutschland muss leben, Deutschland

Deutschland, Deutschland über alles,

Deutschland, Deutschland, o heil'ger

Deutschland, heiliges Wort, du voll

De wêreld die is baie groot, dit weet die aap se stert

Dicen que vienen, que vienen, los

Dich grüssen wir, o Jesulein

Dich mutter gottes rueff wir an, bitt

Dick, dick, dak, mur as Ouschterdag,

Did you ever eat Colcannon

Die aandklokke lui in die verte, in

Die aarde is groot ennie sterre is klein

Die aarde my broerse is die Jirre s'n

Die Abendglocken klingen, das Tagwerk

Die bange Nacht ist nun herum, wir

Die Bauern wollten Freie sein, das

Die berge, blomme, bome, die

Die berggans het 'n veer laat val

Die Bergleut sind ein edle Zier

Die beste Zeit im Jahr ist Mai'n, da

Die Binschgauer wollten wallfahrten

Die blauen Dragoner sie reiten mit

Die blomme langs die paadjies, en

Die Blüm'lein, sie schlafen schön

Die boer die zwoer hem blou: hij zou

Die bome bloei en die blomme groei

Die Borrelliedjie

Die branders brand sag teen die rots waar ek wag

Die Dämmerung fällt, wir sind müde

Die Donau fliesst, und wieder fliesst

Die donker kom van buite en syfer deur die ruite

Die dunkle Nacht ist nun vorbei, und

Die Eg

Die Eisenfaust am Lanzenschaft, die

Die Fahnen geschwungen, die Trommel

Die Gänse ziehen hin und her, zriri

Die ganze Welt ist voll des Herren

Die ganze Welt, Herr Jesu Christ

Die Gedanken sind frei, wer kann sie erraten?

Die Geige beginnet, sie jubelt und singt

Die Glocken stürmten vom Bernardsturm

Die grauen Nebel hat das Licht

Die grys reën storm soos trane teen die ruit

Die güldene Sonne bringt Leben und

Die güldne Sonne voll Freud und Wonne

Die heilgen Dreikönig mit

Die Heimat hat sich schön gemacht und

Die helle Sonn' leucht' jetzt herfür,

Die Himmel rühmen des Ewigen Ehre,

Die huis op die rots

Die Hussiten zogen vor Raumburg, über

Die jare van jonk wees gaan vinnig

Die jawoord is uit, in d'huwelikskuit

Die kinders van Afrika sit langs die vuur

Die kind was lief vir nalekokers vang

Die klim was swaar, die helling steil

Die kort hand op twaalf en die lang hand op drie

Die Leineweber haben eine saubere

Die lente met haar towerstaf het deur

Die letzten Speere schwirren, der

Die liefde van Jesus is wonderbaar

Die liewe lange dag, deur hoop nog

Die linden Lüfte sind erwacht, sie

Die Luft hat mich gezwungen zu fahren

Die Luft ist blau, das Tal ist grün

Die mens bewerk die lande, hy ploeg

Die merrie met die kol

Die mihi quid sit unus, die mihi quid

Die Monument is welbekend in allerlei

Die noodklok roep met luider klem

Die padda wou gaan opsit met sy nooi in die vlei

Die purper van purpere lugte

Dierbare ouma, ek sing vir jou

Die reise nach Jütland ei die fällt

Die roos bloei eenmaal in haar prag

Die rose pryk in sonneskyn en wag

Die Rosen blühen im Tale, Soldaten

Die see spoel oor die strande

Die Schwerter heraus und das Pulver

Die Soldaten und d'Maderln die stehn

Die somertyd roep my, die veld begin

Die son verrys met helder glans hoera

Die Sonn' erwacht, mit ihrer Pracht

Die Sonne scheint nicht mehr so schön

Die Sonne sieht durchs Wolkentor und

Die soudaen had een dochterkijn

Die stad is so stil in die herfsaand

Die Stimme uns'res Küsters, ist nur

Die storie is 'n movie wat Jackie vertel

Die studentejare gaan verby

Die Suidewind is 'n winterkind

Die sweep het geklap en die wawiele draai

Die Tage sind so dunkel, die Nächte

Die Telemans van Wêskou kan bêrekoop soos min

Die Tiroler sind lustig, die Tiroler

Die Transvalers is plesierig, dit kan

Die Trommel schlägt und schmettert

Die Trommeln und die Pfeifen, die

Die trommetjie speel so rom-bom-bom

Die vierkleur van ons dierbaar land

Die voëltjies vry en skaterlag in

Die Vögel, die Vögel, sie singen

Die vogelkens in der muiten, zij

Die vonke skiet en spring, ons vorm

Die weissen Rosse jagen über die Erde

Die Welt gehört den Führenden, sie

Die Welt gleicht einer Bierbouteille

Die werk wat sal groei soos die Meester syn

Die wind kom krap geniepsig aan my ruite

Die winteraand is om my

Die winter is een onweerd gast

Die winter met sy koue, wat dood

Die wyse man bou sy huis op die rots

Digo, Gianetta, Ti vouesti lougar

Diméet mé, me mamm, bremen pen don

Dis alles donker, dis alles duister

Dis bekend dat in ons land, van die

Dis die blond, dis die blou: dis die

Dis heerlik met die Pous gesteld

Dis heerlike lente die winter's verby

Dis na soveel jare en sy vra na my

Dis 'n bokkie, soos 'n stokkie, soos

Dis net 'n worsie, anderhalfduimpie,

Dis 'n lang tyd nou dat ek weg is,

Dis te ver om te ry, dis te na om te bly

Disul é vale dré er hoed, iri dei tou

Dis vir my so mooi as my oompie Jan

Dit borrel in my, want ek is so bly

Dit is beskik in God se raad, dat

Dit is die Heer se dag, dit is die

Dit is die maand Oktober

Dit is iets wat jy nooit kan beskryf

Dit is seker en gewis Burghersdorp se

Dit is weer lente, winter is verby,

Dit kan tog nie altyd so bly nie

Djama nawa lessiboy

Dje hoi ridi, dje hoi ridi, dje hoi

Dji m'sovins quand dj'esteuve pitite

Djingala djingala, dja, djingala

Do so mi so fa mi re do

Doch der Herr vergisst der Seinen

Doeadeer, a female deer

Doedel, doedel, doedeljoe

Doe die rose van Jericho dan soon der

Doedoe kindje doedoe, mm, die

Doedoe kindjie doedoe, die sonneskyn

Doedoe my skapie, sluit jou ogies toe

Doemla, doemla, doemla di

Doep doep doep

Doer bo teen die rant

Domine, salvum fac regem, domine,

Dona nobis, nobis pacem, dona nobis

Dona nobis pacem, pacem

Dormez-vous encore, mes gentils

Dormi bambino, la tua mammin' ognor

Dormi, dormi, bel bambin, Redevin,

Dornröschen war ein schönes Kind,

Dornröschen, Röschen, Rosenrot

Dort auf dem Schwarzen Meere flattert

Dort drunt im schönen Ungarland, wohl

Dort nieden in jenem Holze leit sich

Dort oben am Berge weht kühlender

Dort wo der Rhein mit seinen grünen

Dort wo die klaren Bächlein rinnen,

Douw douw, mijn liefste kindje, mijn

Dove sei stato mio bell' alpino dove

Dove te vett, o Mariettina, dove te

Down by the Salley Gardens, my love

Down in the valley, valley so low

Down the way where the nights are gay

Down yonder green valley, where streamlets

Do ye ken John Peel with his coat so grey?

Drakenstein se kind jou glimlag bring verlossing

Dre al lannou o kouivratad, per ker

Drei Laub auf einer Linden blühen

Drei Lilien, drei Lilien, die pflantz

Drie outas het in die haai Karoo

Drei regimenter Soldaten marschieren

Drei Tag, drei Tag, drei tag gehn mer

Drei Zigeuner fand ich einmal liegen

Drick ur ditt glas, se döden padig

Drie leliën, drie leliën, die plant'

Drink to me only with thine eyes

Droben im Oberland, hei, da ist es

Drüben am Wiesenrand hokken zwei

Drumb gehet tapfer an, ihr meine

Drunten im Tale am rauschenden Fluss

Drunten im Unterland, da ist's halts

Du är den ende, som hemligen sermig

Du är det finaste jag vet

Du är en saga för god

Du bist die Kette ohne Ende, ich bin

Du far sa gärna plocka oss

Du Feuer, flieg in jedes Haus, Türen

Du gamla, du fria, du fjällhöga Nord

Duitswes is lekker, Duitswes is goed

Du liebe, liebe Sonne, bescheine mich

Du lieber, heilger, frommer Christ

Du lilla solsken, som tittar in

Du lindar av olvon en midsommarkrans

Du mein einzig Licht die Lilj und Ros

Du Schwert an meiner Linken, was soll

Du ska inte tro det blir sommar

Du wirst mir's ja nit übel nehma

Du, du liegst mir im Herzen, du, du

Dulce cum sodalibus sapit vinum bonum

Dunkle Giebel, hohe Fenster, Türme

Dunkle Tannen säumen fern das weite

Durch die morgenroten Scheiben lacht

Durch Feld und Buchenhallen, bald

Durch tiefe Nacht ein Brausen zieht

Terug naar begin

E

Early one morning just as the sun was rising

Echo, echo, hört ihr, wie es lieblich

Een aand op 'n dans in oom Willem se skuur

Een aand op 'n trein na Pretoria

Een alre lieffelicken een, dat heb ic

Eenmaal lê 'n kindjie mooi

Eens op jou silwer snare

Eenvoud is die vreugde van die lewe

Ehre sei Gott in der Höhe! Friede auf

Ehre sei Gott in der Höhe und Friede

Ehre, Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe

Ei wie gehts im Himmel zu, und im

Ei wie so töricht ist, wenn mans

Ei, Mädel vom Lande, wie bist du so

Eighteen sixty nine

Eileen Oge, an' that the darlin

Ein einzig böses Weib lebt höchstens

Ein Fähnrich zog zum Kriege, videbums

Ein feste Burg ist unser Gott, ein

Ein getreues Herze wissen, hat des

Ein Heller und ein Batzen war'n all

Ein Heller und ein Batzen, die waren

Ein Jäger aus Kurpfalz, der reitet

Ein Jäger in dem grünen Wald er suche

Ein Jäger längs dem Weiher ging, lauf

Ein Jahr muss nun vergehen, in alle

Ein junger knab kam in das land, der

Ein junges Volk steht auf zum Sturm

Ein Kampf ist entbrannt und es blitzt

Ein kleiner Matrose umsegelte die

Ein Landsknecht bin ich von Natur

Ein Mann, der sich Kolumbus nannt'

Ein Männlein steht im Walde ganz sti

Ein Maulwurf hört in seinem Loch ein

Ein meidlein zu dem brunnen gieng und

Ein Prosit, ein Prosit, der

Ein Schifflein sah ich fahren,

Ein schwarzbraunes Mädchen hat ein'

Ein Sohn ist besser ob geboren auch

Ein Spielmann ist aus Franken kommen

Ein Sternlein ist gekommen aus einem

Ein stolzes Schiff streicht einsam

Ein Sträusschen am Hute, den Stab in

Ein Tiroler wollte jagen, einen

Ein Vogel wollte Hochzeit machen in

Ein' feste Burg ist unser Gott, ein

Eine Flamme ward gegeben allen die

Eine Kompanie Soldaten, wieviel Leid

Eine Seefahrt die ist lustig, eine Seefahrt die ist schön

Einen Tanz mit der Königin, dafur gab

Einst sind wir so freudig geritten,

E kambr me zad é oen kousket, mé

Ek bemin my land van harte

Ek besing die grootheid van die Here

Ek dink nog aan die dae nou reeds

Ek dink t'rug vanaand aan my veertiende jaar

Ek dink vanaand aan jou en aan die Wildekus se golwe

Ek dink weer vanaand aan die brug op

Ek dra die blousteen in my hand

Ek en my kitaar ons hoort bymekaar

Ek groet vir laas my gryse berge

Ek het jou dopgehou met 'n jas in jou hand

Ek het jou gegewe met hart en met

Ek het jou lief, my vaderland, ek het

Ek het lank gewag die dorp word koud

Ek het 'n duifie gehad maar hy's dood

Ek het 'n huisie by die see, dis nag

Ek het 'n vriendin ver by die blou see

Ek het so baie lande kruis en dwars deurreis

Ek het vriende wat ek sien

Ek hou nogal van jou en jou liggaam is okay

Ek hou van 'n man wat sy moeder eer

Ek hou van jou, vaal ou Karoland, van

Ek is hier en ma is hier, waf, waf

Ek is 'n musikant, hy is 'n muzikant,

Ek kan vir jou gou-gou leer hoe om 'n skaap te skeer

Ek ken 'n land van ossewa, waar

Ek ken 'n melodietjie so menslik en so rein

Ek ken 'n ou ou liedjie

Ek ken 'n plaas daar ver, waar saans

Ek klopklopklop van vroeg tot laat

Ek koop 'n rok van crêpe-de-chine

Ek loop maar katvoet deur my woorde

Ek onthou nog ons huis se kaal mure

Ek roem u Naam

Ek sal nou maar so saggies aan na

Ek scheme 'n ou score nooit nie

Ek sê meneer Verkleurman, hoekom

Ek sien in my gees die glorie en die almag

Ek sien 'n pot met bone staan en

Ek sien 'n ster, dit is so ver

Ek sien as banneling na jare weer my

Ek sing van die wind wat tekeer gaan

Ek skryf geen liedjies oor die see nie

Ek slat my oge op

Ek's 'n dapper muis

Ek soek nou vir jare al na haar

Ek soek U, o God

Ek sou kon doen met 'n miljoen

Ek vra vir Tillie, maar Tillie sê sy willie

Ek was eenmaal 'n wewenaar, van

Ek weet verseker

Ek weet wanneer dit Sondag is

Ek wens ek het vier arms gehad

Ek wil nog trek tot op my oudag toe,

Ek wonder steeds of ons eendag, daar

Ek wonder wat my hinder, daar's

Ek wonder wat van jou geword het

Ek wou dat een enkel woordjie my

Ekmek buldum katik yok

Ekorr'n satt i granen

Ekorrn satt i granen

E la pampina di l'olivu, di l'olivu

E la violetta la va la va

El desembre congelat, confus se

Elena toma un bonbon

Eliselidelikampe, bom bom

Elke aand langs die groen koringlande

Elke boom, elke blom herinner my

Elke keer as ek jou hand druk, dan

Elke milde gave glijdt zachtjes uit

Elke oggend sing 'n voëltjie vrolik in my tuin

Elle est à toi cette chanson, toi

Elsje Fiderelsje, zet je klopjes bij

Ema Breiz o sevel dre nerz he bugale

En as ek kom te sterwe, lief, sing dan g'n klaaglied

È nato in Betlemme il santo Bambin

En borde inte sova, da natta faller

En cette nuit, Père éternel, envoyez

En die son brand purper my gedagtes

En em unanom a galon, ni, tud yaouank

En enda sak är säker och det

En gång i bredd med mig Prästen

En herde spelar pa sin flöjt

En hoot jy die magtige dreuning, oor

En ken jou soms in die nag

En kvanting träder i salen in

En nous allant de par les champs, en

En passant par la Lorraine, avec mes

En revenant de ces verts champs, en

En revenant de Saint Martin, j'ai

En revenant de Versailles, en

En sang som jag sjöng om

En sjöman älskar havets vag

En sockerbagare här bor i staden

En torr och kall var gör sommaren

En vänlig grönskas rika dräkt

En visa vill jag sjunga om livet

Encore avant l'entrée en guerre,

Endlich trocknet der Landstrasse Saum

Endlos lang zieht sich die Strasse

Endlos sind jene Strassen, die wir

Enfants de belgique, voici le

Entendez-vous le carillon, don don

Enthaltsamkeit ist das Vergnügen an

Entlaubet ist der Walde gen disem

Entre le boeuf et l'âne gris, dort,

E picchia picchia la porticella e la

Epo i tai tai e

Epompee, poedernee, poedernaska

Erde schafft das Neue, Erde nimmt das

Erde singe, dass es klinge, laut und

Erhebt euch von der Erde

Erik a ropogos cseresznye, viszek a

Erlaube mir, feins Mädchen, in den Garten zu gehn

Es bliess ein Jäger wohl in sein Horn

Es blinken drei freundliche Sterne

Es blühen die Maien bei kalter

Es blühen die Rosen, die Nachtigall

Es blühn drei Rosen im Garten o Maria

Es braust ein Ruf wie Donnerhell, wie

Es brechen im schallenden Reigen die

Es Burebüebli mahninid, das gsoht me

Es dröhnet die Marsch der Kolonne,

Es dunkelt schon in der Heide, nach

Es es es und es, es ist ein harter

Es fahren rauhe Gesellen zum Thing in

Es fiel ein Reif in Frühlingsnacht,

Es flammt mein Herz, es schwillt mein

Es fliegen zwei Schwalben ins Nachbar

Es flog ein kleins Waldvögelein der

Es flog ein Täublein weisse vom Himmel

Es freit ein wilder Wassermann in der

Es fuhr ein Zug Soldaten nach

Es führt über den Main eine Brücke

Es geht bei gedämpfter Trommel klang,

Es geht ein dunkle Wolk herein

Es geht ein Mägdlein in den Wald

Es geht ein' dunkle Wolk' herein,

Es geht eine goldene Spindel, flink,

Es geht eine helle Flöte, der Frühling

Es geht wohl zu der Sommerzeit, der

Es gibt nichts Schön'res auf der Welt

Es gingen drei Jäger wohl auf die

Es gingen drie Bauren und suchten ein

Es hat sich das Trömmlein gerühret

Es hat sich halt eröffnet das

Es hatt' ein Bauer ein schönes Weib,

Es hatten drei Gesellen ein sein

Es hebt sich ein seliges Klingen, die

Es hütet ein Schäfer im hohen Holz

Es isch noch nit lang, dass g'regnet

Es ist bestimmt in Gottes Rath, dass

Es ist ein Reis entsprungen aus einer

Es ist ein Ros' entsprungen aus einer

Es ist ein Schnitter, heisst der Tod,

Es ist für uns eine Zeit angekommen

Es ist schon Zeit zum Schlafengehn

Es ist so schön Soldat zu sein,

Es ist so still geworden, verrauscht

Es jagt ein Jäger wohlgemut, er jagt

Es kam ein Herr zum Schlösslein

Es klappert der Huf am Stege ich zieh

Es klingt ein heller Klang, ein

Es klingt in Deutschen Landen ein

Es kommt ein Schiff geladen bis an

Es kumt ein Schif geladen recht uf si

Es lacht der Mai, der Wald ist frei

Es lebe, was auf Erden stolziert in

Es leben die Soldaten, so recht von

Es leben die Studenten stet in den

Es lebt der Schütze froh und frei, ja

Es liegt ein Grab in Polenland, ein

Es liegt ein Schloss in Österreich,

Es liegt ein Weiler fern im Grund, da

Es marschieren drei Regimenter wohl

Es nadal, és nadal

Es pfeift von allen Dächern, fur heut

Es rauscht durch Deutsche Wälder, es

Es regne zehntausend Dukaten der

Es regnet, wenn es regnen will, und

Es reiten itzt die ungrischen Husaren

Es ritt ein Jäger wohlgemut wohl in

Es ritten drei Reiter zum Tore hinaus

Es sagen Ja die Blicke, die Worte sagen Nein

Es sangen viele Vögelein in einem

Es sass auf grüner Haide ein Schäfer

Es sass ein klein wild Vögelein auf

Es sass ein schneeweiss Vögelein, es

Es schlägt ein fremder Fink im Land

Es sei mein Herz und Blut geweiht,

Es soll sich der Mensch nicht mit der

Es stand ein altes Hüttlein am Hang

Es starrt von Feindes Horden des

Es steh'n an meinen Wege viel schöne

Es steht ein Baum im Odenwald, der

Es steht ein Fels im Meere die Wellen

Es steht ein kleines, kleines

Es steht ein Lind im Himmelreich

Es steht ein Lind in jenem Tal, ach

Es steht eine Mühle im Schwarzwälder

Es sungen drei Engel ein süssen

Es taget vor dem Walde, stand auf,

Es tagt, der Sonne Morgenstrahl weckt

Es tönen die Lieder, der Frühling

Es tropft von Helm und Säbel die Erde

Es wachst a Kranawötstäudle am Roan

Es war amal a Wassa es föiat a Stegh

Es war ein alter König, ein König an

Es war ein junger Held, sein Herz war

Es war ein König in Thule, gar treu bis an das Grab

Es war ein Markgraf an dem Rhein, der

Es war einmal ein kleiner Mann, he,

Es war einmalen ein Schneiderfest, da

Es waren drei Gesellen, sie täten

Es waren zwei Königskinder, die

Es weht durch euren Frieden, ihr

Es welken alle Blätter, sie fallen

Es wird scho glei dumpa, es wird ja

Es wird schon gleich dunkel, es wird

Es wollt ein Jäger jagen, so saget er

Es wollt ein Jägerlein jagen, drei

Es wollt ein Mädchen früh aufstehn,

Es wollt ein Mädel in der Fruh

Es wollt ein Reiter jagen, so saget

Es wollt ein Schnieder wandern am

Es wollte sich einschleichen ein

Es ziehn aus weiter Ferne drei Könige

Es zittern die morschen Knochen, der

Es zog ein Bäuerlein in die Stadt,

Es zog ein Hitlersmann hinaus

Es zog ein Regiment vom Oberland

Es zog ein regiment vom Ungerland

Es zogen auf sonnigen Wegen drei

Es zogen drei Burschen wohl über den

Es zogen zwei Spielleut' im Lande herum

Et dans le jardin de mon père, y a

Et leet seck en Buur en Paltrock

Et zon, zon, zon mon violon, prélude

Ett, tva, tre, fyr, fem och sex

Eun alarh, eun alarh tramor, war lein

Eune bedeune dediene, tjoeke, tjoeke

Eveillez-vous bien vite de votre long

Eveillez-vous, le printemps apprête

Evviva Pio Duodecimo, Padre nostro e

Evviva Pio Undecimo, Padre nostro e

Terug naar begin

F

Fa, fa, fa, fa fa mej lite upp i kosa

Fader Berg i hornet stöter

Fädernas kyrka i Sveriges land

Fahr wohl, du goldne Sonne, du gehst

Fährt ein Fischer hinaus auf das Meer

Fais dodo, Pierrot, mon p'tit frère,

Faja sitóng no bróng mi so, no bróng

Fala.. musica, musisa, musica, fala.

Falalalala

Fällt der Schnee zur Winterszeit

Fangt an fangt euer Handwerk fröhlich

Fangt an, fangt euer Tagwerk fröhlich

Fangt fröhlich an, froh soll der Tag

Far away and long ago, on the trail

Far jag lämma nagra blommor

Fare thee well Enniskillen

Farewell and adieu to you Spanish

Farewell my country

Farewel to cold winter

Farewell to Princes' landing stage,

Father and I went down to camp, along

Feierabend, Feierabend, heim und legt

Feiger Gedanken bängliches Schwanken

Fein sein, beinander bleibn, fein

Feinsliebchen, du sollst mir nicht

Felicia försvann kan nagon säga

Fern bei Sedan auf den Höhen steht ei

Feuer steh auf dieser Erde wie ein

Feuilles volages, ciel plein d'orages

'Fhir an bhata 'sna horo

Filipense 4:4 sê verbly jul in die Heer

Fils d'une antique et noble race, que

Finestra bassa e padrone crudela

Five little ducks went out to play

Fjäriln pa ängen tar sig en sväng

Fjäriln vingad syns pa Haga

Fjärriln vingad syns pa Haga

Fladder, fladder vlindertjie, om en om 'n roos

Flamma stolt mot dunkla

Flamme empor, Flamme empor, steige

Flamme empor, leuchte uns, führ unser

Flattern vom Mast unsre Flaggen im

Flicka fran Backafall, briggen

Flickan i Havana hon har inga

Flieh, flieh flah, flieh flah flo

Flow gently, sweet Afton, amang thy

Fluitjie blaas, kom staan in die tou,

Följ mej bortat vägen

Fonteine, moeder, maghet reine, Bloem

För att du inte tog det gudomliga

För den vinande nordan och vintern

For he's a jolly good fellow,

För längese'n när jag fyllde fyra

Fra Martino leva su sona la

Fran Kajsas udde ser jag solen

Fran Öckerö loge hörs dragspel

Franchimont, Franchimont, rien

Franshoekvallei is enig, die mooiste

Fratelli d'Italia, l'Italia s'é desta

Frau Holles Knecht geht durch den

Frauele ihr sollt heime gehn, euer

Fredrick Hendrick van Nassau, prince

Frei macht die Strassen, bildet

Frei wie am Himmel die Vogelschar

Freiheit die ich meine, die mein Herz

Frére Jacques, frére Jacques, dormez vous

Freu dich, Erd und Sternenzelt,

Freude, schöner Götterfunken, Tochter

Freund Hase, Vetter Langohr, was muss

Freunde lasset uns beim Zechen wakker

Freunde, lasst uns fröhlich loben

Freut euch des Lebens, weil noch das

Freut euch, ihr lieben Leute

Frida ! Ja ! Frida ! Jaha !

Frida till ro sig lagt

Friden kring vart torp är vilande

Fridericus Rex, unser Adnig und Herr

Fridericus Rex, unser König und Herr,

Frisch auf edles Studentenblut

Frisch auf in Gottes Namen, du werte

Frisch auf, edles Soldatenblut

Frisch auf, frisch auf, ihr

Frisch auf, gut gsell lass rummer gan

Frisch auf, ihr Deutschen Scharen

Frisch auf, ihr lieben Gesellen mein

Frisch, lustig und fröhlich ihr

Frisia non cantat, wie dat zegt die

Froh zu sein bedarf es wenig, und wer

Fröhliche Weihnacht! Überall tönet

Fröhliche Weihnacht woll'n wir nun

Fröken Kissekatt pa staketet satt

From this valley they say you are going

Fru Maja täcktes skicka sitt

Früh am Morgen steigen Krieger

Früh am Morgen, wenn der Tag beginnt

Frühling, Frühling, ich grüsse dich,

Frühlingsluft und blauer Himmel

Frühlingsnacht, umschwebe mild mich

Frühmorgens wenn die Hähne kräh'n, eh

Frui am Tag, wenn d'Sternli schine,

Fuchs, du hast die Gans gestohlen,

Für all ich krön, ich weiss wohl wen

Füsilier sind lus'ge Brüder haben

Fyra flickor dansa lustigt kring

Fyra sma grisar gingo ut pa vift

Terug naar begin

G

Gaan alles met my op galop en kry ek

Gai, gai...voici le printemps, gai,

Galihopp, min gröne greve!

Galveston, oh Galveston

Gamla Nordsjön, som svallar

Gar fröhlich zu singen so heben wir

Gatatumba

Gather up the pots

Gaudeamus igitur, juvenes dum sumus,

Gazte tarsunac bainarabila, airian

Gebt Raum, ihr Völker unser'm

Gee my jou hand ! Laat dit weerklink

Gee my jou hart, gee my jou hand, gee

Gee my Old Brown Sherry

Gegrusst seist du, Maria

Geh aus mein Herz und suche Freud

Geh aus, mein Herz und suche Freud in

Geh ich drei vier mal um das Haus,

Geh'aus, mein Herz, und suche Freud'

Gehe nicht, o Gregor, gehe nicht zum

Geht der Bauer aus dem Haus, hocht am

Gelbe Blätter fallen im Wind, wirbeln

Gelobet seist du, Jesu Christ, dass

Gelovet zijtstu Jesu Christ, dat du

Gelukkig en bly was die dag

Ge mig en dag av vindar

General Laudon, Laudon rückt an, mit

Georg van Frundsberg von grosser

Geplant in vaste Vrystaatsaarde, hoog

Gern lachen die Heiden, die Juden, die Christen

Geseg'n dich Laub, geseg'n dich Gras,

Gestern abend ging ich aus, ging wohl

Gestern Brüder, könnt ihr's glauben ?

Gin a body meet a body comin'

Girls and boys come out to play

Glad och god skall mänskan vara

Gläns över sjö och strand

Glatt framat marschera! Sjung och

Gleich wie die Möwe ruhlos hastet von

Glimmande nymf, blixtrande öga

Gloria, Gloria, Gott in der Höh'!

Gloria in cielo e pac'en terra nat'

Gloria in excelsis Deo, et in terra

Glück auf, Glück auf, der Steiger

Glück auf, ihr bergleut' jung und alt

Glücklich blühe unser Land Heimatland

Goddag, herr handelsman Flinck

God dag, min fru, jag ser, min fru

Goddag sa' lilla biet, goddag

God is Liefde, juig ons harte

Go down, Mozes, way down in Egyptland

God rest you merry, gentlemen, let

God save our gracious King, long live our noble King

God save our gracious Queen, long

Goder afton, goder afton, bade herre

Goeie môre maatjies, dit is 'n lekker dag

Goeie more, Mevrouw

Goeienag ! Die vermoeides kom tot rus

Goj awten, goj awten tilsammens

Göken ropar högt uti skogen

Gold und Silber lieb ich sehr, kann's

Gold'ne Abendsonne, wie bist du so

Gomverdorie, poetoepap, 'n mier het op my toon kom trap

Gone are the days when my heart was

Gonna lay down my burden, down by

Good King Wenceslas look'd out

Good night ladies, good night ladies

Go tell it on the mountain, over the

Got gnad dem grossmechtigen keiser

Gott der Vater won uns bei, und lass

Gott gnad dem grossmechtigen keiser

Gott grüsse dich, Gott grüsse dich,

Gott humör ofta susen gör

Gott ist mein Lied, er ist der Gott

Göttlich Knäblein, möcht dich lieben

Gott mit dir, du Land der Bayern

Gott segne die Arbeit und unser

Gott verleihe Heil und Segen unserm

Goud en silwer het ek lief, met hul

Gowtoe bari pengelenge

Grad' aus dem Wirtshaus nun komm ich

Graf Maximilian von Bossu so bin ich

Grashalm kann am Weizenhalme nicht

Gräshoppan sitter och spelar fiol

Grat, fader Berg, och spela

Graue Kolonnen ziehn in der Sonne

Great Tom is cast and Christ Church

Grevinnan hon satt vid ett fönster

Griet, my skat, en weet jy wat die

Grillo grillino in un campo di lino

Grossdeutschland bist du genannt, du

Grosser Gott, wir loben dich, Herr,

Grün, grün, grün sind alle meine

Grüne Tanne, grüne Tanne

Grünet die Hoffnung, halb hab ich

Grüss euch Gott, ihr Nagelschmied'

Grüss Gott euch in der Runde, guten

Grüss Gott, du schöner Maien, da bist

Grüss' dich Gott, du deutsche Erde,

Grüsset die Fahnen, grüsset die

Grøn er vårens hæk, kåben kastes

Gubben är gammal, urverket dras

Guckguck hat sich zu tod gefalln von

Gud, som haver barnen kär

Guds kärlek är som stranden

Gué, gué, Solingai

Gut Gsell und du musst wandern, das

Gute Nacht, Kameraden, bewahrt euch

Guten Abend, gut' Nacht, mit Rosen bedacht

Guten Abend, guten Abend, euch allen

Guten Abend, guten Abend, wir drücken

Guten Abend, Mütterlein, wo ist euer

Guter Mond du gehst so stille, durch

Guter Mond, du gehts so stille in den

'G waois zo'n goei vier joeër aad,

Gwell eo gwin gwenn barr, eged mouar,

Gwir Vretoned, tud a galon, var-zao,

Terug naar begin

H

Hab mein Wage vollgelade, voll mit

Hab oft im Kreise der Lieben im duftigen Grase

Hab' niemand auf der Welt, einsam bin

Habiauna vez un barquito pequenito

Hahaha, lacht und springet in dem

Hahaha, onze jubel roept de echo ons terug

Hallali, hallali, hallo, hallo

Halleluja (Händel)

Halleluja in my hart

Hamburg ist ein schönes Städtchen

Han vaknade sa fyllsjuk

Hani koeni, ha ha hoe ha ni

Hans hat Hosen an, und die sind bunt

Hans is glad uitgeteer, dof sy oë

Hans Michel er wohnte in die lange

Hans Spielmann der hat eine einzige

Hans Spielmann, stimme deine

Hans, Hans, Hans geht nach Siegenheim

Hänsel und Gretel verirrten sich im

Hansel, willst du mit mir dansen, ich

Hansie slim, berg wil klim, en die

Här är gudagott att vara

Här är polisen, som mitt i gatan

Har du hört min malör i gar ?

Har du kvar din barnatro

Har du sett herr Kantarell

Här kommer Fritiof Andersson

Här kommer kissekatten

Här sitter jag och tralladiradirallar

Här uppa berget ligga

Harbouya die is zo krank, Harbouya

Harbouya qu'â tant dè mâ, Harbouya

Härlig är jorden, härlig är Guds

Haro, le mal d'aimer M'occit, il me

Härom natten vakna' jag och hörde

Harre, meine Seele, harre des Herrn,

Haru no hi urara

Hasie, hoekom is jou stert so kort?

Hast du dein Häubchen im Abend

Hatt idi, hatt idi, hatt idie dulirie

Hava naquila, hava naquila

Have you seen the ghost of Tom?

He's got the whole world in His hands

He, ho, span de wagen aan, want de

Hebe deine Augen auf zu den Bergen

Heden syn wi noch int lant, morghen

Heer, bly U by ons, dit is al amper

Heer, Jesus wil 'n Kro'vlak hé

Heerlik is die lentedrome in die

Heho, heho, alle Männer her an Bord,

Heho, spann den Wagen an, denn der

Heho, spann den Wagen an, seht der

Hei, so treiben wir den Winter aus,

Hei, wenn die Gläser klingen, so

Héiert der d'Drescher, si dreschen am

Heil dem Manne der den grünen Hain

Heil dir im Siegerkranz, Herrscher

Heil dir, Kaiser, Deutschlands Hüter,

Heil und Segen allerwegen, heut' woll

Heil'ge Stille, süsser Friede weht

Heilig vaderland in gevaren ziet g'uw

Heilig Vaterland, in Gefahren, deine

Heilig, heilig, heilig, heilig ist

Heiliges Feuer brennt in dem Land,

Heiligste Nacht, heiligste Nacht!

Heimat, ach Heimat, ich muss dich

Heimat, dir ferne, leuchten uns

Heiss ist die Liebe, kalt ist die

Heissa, Kathreinerle, schnür dir die

Heit is wieder Hutzenobnd, komm mer

Hej a ha jungman Jansson

Hej dunkom sa länge vi levom

Hej hopp, min raska Brunte

Hej min sköna! Skada Nybroviken!

Hej sa lustigt Palle travar

Hej, tomtegubbar, sla i glasen

Hejsan morsan, hejsan stabben!

Hela staden runt springer lille John

Helan gar, sjung hopp fallerallan

Heraus, heraus die Klingen, lasst

Herbei, o ihr Gläubigen, fröhlich

Here Gud, vad det är vackert

Here ons kyk op na U

Here we go round the mulberry bush,

Here we go up to Bethlehem

Here's a health to the king and a lasting peace

Herfür, herfür, für eines frommen

Herr, deine Güte reicht soweit,

Herr Heinrich sitzt am Vogelherd

Herr, höre meine Worte

Herr, ich bin dein Eigentum

Herr, ich habe lieb die Stätte deines

Herr Oloff reitet so spät und weit zu

Herr Patrik han föll i schaggsoffan

Herr Sinklar durch die Salzflut fuhr

Herr Sinklar her durch die Salzflut

Herr, so Du uns hilftst, hilf in uns dir

Herr, unser Gott, wie gross bist du,

Herre, Du har skapat allt, som är i

Herz der Völker, Vaterland, wenn die

Herz, lass dein Sorgen sein, Sorgen

Herz, mein Herz, warum so traurig ?

Herzlich tut mich erfreuen die

Het jy al gehoor van die storie

Het jy al gesnorkel ?

Het jy dit dan nooit ooit geweet nie

Heute wollen wir das Ränzlein schnüren

Heut geht es an Bord, heut müssen wir

Heut geht Knecht Ruprecht um das Haus

Heut hab ich die Wacht allhier, Schön

Heut ist ein Fest bei den Fröschen am

Heut ist ein freudenreicher Tag, dass

Heut noch sind wir hier zu Haus,

Heut soll das grosse Flachsernten

Heut will ich zu mein Schätzlein

Heut' ist ein Sternlein vom Himmel

Heut' kommt der Hans nach Haus

Heut' kommt der Hans zu mir, freut

Heut' noch sind wir hier zu Haus'

Heute an Bord, morgen geht's fort,

Heute hier, morgen dort, bin kaum da

Heute scheid' ich, heute wandr' ich

Heute schreiten hunderttausend Fahnen

Heute wolle wir ein Liedlein singen

Heute wollen wir das Ränzlein

Heute wollen wir marschier'n, einen

Hey ho, nobody at home, meat nor

Hey ho, to the greenwood now let us

Hey, ho ! What shall I say ? A rogue

Hi hadde enen sconen lief end'hi

Hiaz hab i mei Treuheit in Garten an

Hier auf diesen frohen Höhen sei dir

Hier in die Suiderland is sonneskyn

Hier in die suidland van Afrika

Hier is my hand, my Vader, lei U vir

Hier is ons vergaderd met loflike

Hier kom dit nou, die groot verlange

Hier kom Ella Cloete, haar skoene is vol voete

Hier 's ek weer, hier 's ek weer, met

Hier sind wir versammelt zu löblichem

Hier sit die manne in die Royal Hotel

Hier sitz ich auf Rasen, met Veilchen

Hier staan die Lady Roberts, hoera

Hier stehen wir auf unsern Krücken

Hier stry die mense daeliks oor

Hier volg 'n storie oor ons getrek

Hier's ek weer, hier's ek weer,

Hiesche sëtzt am Rommelstéck, Hiesche

High upon Highlands and low upon Tay

High upon the gallows tree

Himlen är av stjärnor full, lullan

Himlen hänger stjärnsvart och

Himlen skiner sommargran och bla

Himmel und Erde müssen vergehn, aber

Himmel und Erde vergehn, doch des

Himmel, wie sonnig, Erde, wie schön

Himmelsau licht und blau, wieviel

Himmelsdéierche, fléi, dief dach nët

Hinneh mah tov oemah naiem sjewet

Hinter einer Gartenmauer steht ein

Hinterm Ofen, hinterm Ofen liegt ein

Hinunter ist der Sonnenschein, die

Hoch auf dem gelben Wagen sitz ich

Hoch aus den himmlischen Höhen

Hoch tut euch auf, hoch tut euch auf,

Hodie Christus natus est, hodie

Hoeka toeka ja ja en jou stem is in my ore

Hoe ry die boere, sit sit so, sit sit

Hoe sag gly ons bootjie en wieg heen

Hoe sou ek rustig sluimer in donker

Hoe stil kan dit word as Sedoos gaan lê

Hoera ! Drie hoera's ! Vakansietyd is

Hohe Nacht der klaren Sterne, die wie

Hohe Tannen weisen die Sterne an der

Hoi yuk! Hoi yuk!

Hoi-hoi, span die wa nou in, want die

Hola, marchons, les gueux, errant

Holderia ria ho, holderia ria ho,

Hon kommer utför ängarna vid

Hoor die blomme en die blare

Hoor die skare doodsiek blare en die blomme wat versmag

Hoor die uile in die laan, hoehoe

Hoor hoe brom die wind om ons huis vanaand

Hoor hoe die magies roep: koffie,

Hoor hoe die tortel roep roekoekoekoe

Hoor hoe sing die voëltjies, ruik hoe

Hoor jy die tone van 'n rietjiesfluit

Hoor jy die wind in die akkerboom ?

Hopp, hopp, hopp, Pferdchen lauf Galop

Hopp, Marjännchen, Hopp, Marjännchen,

Horch auf, Kamerad, die Trommel ruft

Horch, Glockenklang das Tal entlang,

Horch, was kommt von draussen rein ?

Horch, wie schallt's dorten so

Hör klockorna med ängstligt dan

Horlosie in die sak en die ketting

Hör min bedarande sommarvals

Hört ihr den Sturm und hört ihr den

Hört ihr den Wächter singen, das ist

Hört ihr die Engel singen? Hallelujah!

Hört ihr es grollen durch strassen

Hört ihr Leut und lasst euch sagen

Hört, ihr Herrn, und lasst euch sagen

Hosianna, Davids Son!

Hoetkapper, houtkapper wat maak jy daar?

How oft do my thoughts

How should I your true love know

Hoy, ahoy, de boots is zoek, de boots

Huka er grundligt grabbar

Hul kon hom tog niet tem nie, die

Hul leef op skuld tot Vrydagaand

Hulle noem my Liewe Heksie

Hunden skäller och tuppen gal

Hurra du stolzes, schönes Weib, hurra

Hurra, hurra! Sedet var riktigt bra!

Hurra, Kam'raden, nun geht's in die

Hurra, nun zieht uns're Schar nach

Hurra, nyt komppania koti amme kohti

Huru högt upp kan du räcka

Husaren kommen reiten, den Säbel an

Hush, little baby don't say a word

Hüt dich, schöns Blümelein, hüt dich

Hy hou die hele wereld in sy hand

Hy is Heer

Hy kom kuier hier by my; die kwikstertjie

Hy kom van die Kollege, die

Terug naar begin

I

I am a little beggarman

I am a roving sporting blade

I am a young fellow that's easy

I am always lighthearted and easy

I am just a weary pilgrim

I asked my love to take a walk

I bin a Steirabua und hab a Kernnatur

I bin Soldat vallera und han an Bart

I bugane böljer gar rägfält a vete

I came from Alabama with my banjo on

I dream of Jeanie with the light brown hair

I dreamed I saw Joe Hill last night,

If a body meet a body Comin' thro' the Rye

I fahr, i fahr, i fahr auf der Post,

I fjol vid jul da grisa min ko

I found my love by the gasworks cry

I gamla sta'n, vid Kornhamnstorg

I gave my love a cherry

I had a first cousin

I have seen the lark soar high at

I have sought to discover

I himmelen, i himmelen

I januari manad ar nittonhundratre

I katekesen är det förbjudet

I know my love by her way of walking

I know where I'm going, and I know

I kungens granna slotts stora

I ladelike to playdelay my

I like the flowers

I Lissabon där dansa de pa kungens

I med my love near Woolwich Pier

I nebber see de like since I was born

I nebber see the like since I bin

I never will marry

I Niggerland händer ibland

I received an invitation tralala

I Roslagens famn pa den blommande

I Skovens dybe, stille Ro hvor Sanger

I've got a robe, you've got a robe

I villande skogen jag vallar min

I walked through this city

I want someone to buy me a pony

I was born in Boston city boys

I was born in Portland town, I was

I was eighteen years old

I was told by my aunt, I was told by

I will give my love an apple without

I wish I was in Carrickfergus, only

I wish I was in the land of cotton

I wish I wish I wish uin vain, I wish

Ich armes welsches Teuflein, ich kann

Ich armes welsches Teufli bin müde

Ich bin das ganze Jahr vergnügt, im

Ich bin der Bua vom Aubachtal, holder

Ich bin der Fürst von Thoren, zum

Ich bin ein freier Wildbretschütz und

Ich bin ein lustiger Jägersknecht

Ich bin vom Berg der Hirtenknab', seh

Ich brach drei dürre Reiselein

Ich breche die Erde, ich breche das

Ich fahr dahin, wann es muss sein,

Ich ging an einem Frühmorgen durch

Ich ging durch einen grasgrüner Wald,

Ich ging emol spaziere, nanu, nanu,

Ich ging im Walde so für mich hin und

Ich gung emol spaziere, ahm, ich

Ich hab die Nacht geträumet wohl eine

Ich hab ein holdes Liebchen, das ist

Ich hab ein Schätzle in der Näh, das

Ich hab kein Geld, das kränkt mich

Ich hab mein' Sach' auf nichts

Ich hab mir mein Weizen am Berg gesät

Ich hab mir mein Weizen aufs Bergl

Ich hab' den ganzen Vormittag in

Ich hab' die Nacht geträumet, wohl

Ich hab' mich ergeben mit Herz und

Ich habe Lust, im weiten Feld zu

Ich hatt' einen Kameraden, einen

Ich hör' ein Vöglein singen, das

Ich hört' ein Sichlein rauschen, wohl

Ich kenn' ein'n hellen Edelstein von

Ich lieb dich so fest wie der Baum seine Äst

Ich näht amol bem Schneider a Johr,

Ich reise übers grüne Land, der

Ich reit auf einem Rösslein herauf

Ich sah den Baum im Garten blühn und

Ich sah viel Zelte liegen am dunklen

Ich schiess den Hirsch im grünen

Ich schiess' den Hirsch im wilden

Ich schwöre dir, o Vaterland

Ich spring an diesem Ringe des besten

Ich stand auf einem hohen Berg, sah

Ich steh an deiner Krippe hier

Ich stehe in Waldesschatten, wie an

Ich trag ein frischen freien Mut und

Ich und mein Fläschlein sind immer

Ich wand're ja so gerne am Rennsteig

Ich weiss ein fein brauns Mägdelein

Ich weiss einen Lindenbaum stehen in

Ich weiss mir ein meidlein hübsch und

Ich weiss nicht, was soll es bedeuten

Ich will zu land ausreiten, sprach

Ich wollt ein Bäumlein steigen, das

Ich wölt dass ich do heime wer

Ich wölt dass ich doheime wer und all

Ick gingh op eenen morghen al door

Ick heff mol en Hamborger Veermaster

Idzie Maciek, idzie, zbijakiem za

Iemand het 'n lappop

Iewers hier binne-in my bokkie

Iewers klink die eggo nog 'n skoot

If you can't sleep, sleep at night

If you ever go across the sea

If you talk about somebody

If you're happy and you know it, clap

Ihr Deutschen, wollt ihr wachen, so

Ihr Freunde, fern und nah, h¨ngt nicht an eitlen Dingen

Ihr Hirten, erwacht, seid munter und

Ihr hübschen jungen Reiter, wenn ihr

Ihr Kinderlein, kommet, o kommet doch

Ihr kleinen Vögelein, ihr Waldergötze

Ihr lieben Brüder mein, Rundadinella,

Ihr lustigen Hannoveraner, seid ihr

Ihr lustigen Soldaten, seid ihr alle

Ihr mögt den Rhein, den stolzen,

Ihr seid viel tausend hinter mir

Ihr Sterne, Ihr Sterne, uns tut ihr

Ihr Sturmsoldaten jung und alt

Ihr Vögel in den Zweigen schwänk, wie

Ihr Wandervögel in der Luft; im

I just came down from Louisville

Il court, il court le furet, le furet

Il est né le divin Enfant, jouez,

Il était trois petits enfants qui s'en allaient

Il était un avocat, tiralira lira,

Il était une bergére, et ron ron ron

Il était un petit navire

Il était un p'tit homme qui q'app'lait Guilleri

Il fait jour, le ciel est rose,

I'll sing you a song of the fish of

I'll sing you one, oh green grow the

I'll tell me ma, when I go home, the

Il lune di è giorno di baldoria, cosi

Il merlo ha perso il becco come fara

Il mormorio del vento traversa il

Il pleut, il pleut, bergère, presse

Il pleut (2x) bergère, rentre les blancs moutons

Il pleut, voici l'automne, il pleut

Ilgémissait dans un dur esclavage, le

Illumina oculos meos ne unquam ob

I'm a little hunk of tin

I'm a poor lonesome cowboy

Im Arm der Liebe ruht sich's wohl,

I'm a rover and seldom sober

I'm back in the saddle again

I'm bidding farewell

Im deutschen Land marschieren wir

Im Feldquartier auf hartem Stein

Im Fliederbusch ein Vöglein sass in

Im Frühtau zu Berge wir gehn, vallera

Im ganzen Land marschieren nun

I'm goin' to leave Ol' Texas now

Im grünen Wald, dort wo die Drossel

Im Herbst, da muss man trinken, im

Im Krug zum grünen Kranze, da kehrt'

Im kühlen Keller sitz ich hier bei

Im Maien, im Maien hort man die

Im Märzen der Bauer die Rösslein

Im Morgenrot zu reiten wie weht da so

Im Osten hat begonnen ein neuer Tag

Im schönsten Wiesengrunde ist meiner

Im schwarzen Walfisch zu Askalon, da

Im Sommer bei Staub und bei Hitze, im

Im Sommer bei Staub und Hitze, im

Im tiefen Keller sitz' ich hier, bei

I'm thinking tonight

Im Wald ist schon der helle Tag, und

Im Wald und auf der Heide, da such'

Im Wald, im grünen Wald, im Wald, im

Im Wald, im grünen Walde, da steht

Im Wald, im hellen Sonnenschein, wenn

Im Wald, im Wald, im Wald, im Wald,

Im Walde, da wachsen die Beer'n,

Immerzu, ja tanzen immerzu, tanzen

Imse vimse spindeln klättra upp

In a cavern, in a canyon, excavating

In beautiful San Antonio, are the

In berustende sug van die awendlug en

In Böhmen liegt ein Städtchen, das

In Bromberg an der Brahe Knie

In dem Kerker sassen zu Frankfurt an

In den Krieg will ich reiten, eh ich

In den Ostwind hebt die Fahnen, denn

In den Schoss der Ewigkeiten sinkt

In der Heimat ist es schön, auf der

In die donker gang is 'n lig wat skyn

In die Kambedoo kontrei was ons vrolik

In die Sonne, die Ferne hinaus, lasst

In die stille nag onder sterreprag

In die Welt will ich reiten, eh ich

In Dublin's fair city, where the girls are so pretty

In dulci Jubilo, nun singet und seid

In dunkler Stunde, still und spät

In eighteen hundred and forty one

In einem kleinen Apfel, da sieht es

In einem kühlen Grunde, da geht ein

In einem Polenstädchen, da lebte

In einem Polenstädchen, da wohnte

In Glendalough lived an old saint

In Gluckgluck leb ich, in Gluckgluck

In Gori Kaseki, am Rande der

In gotes namen varen wir, siner genad

In jedem vollen Glase Wein, seh unten

In jou kruietuin groei kleure en geure

In London town, where I did dwell

In Marienberg am Bahnhof da stiegen

In meines Vaters Gärtelein ein

In meines Vaters Garten

Inmitten der Nacht, als Hirten

In Mountjoy jail, one monday morning

In Mutters Stübele da geht der hm

In my lewe het ek grootgeword in die middelklas

In my memory, I will always see

In 'n Boesmanlandse dorpie ry 'n vaal ou Pontiac

In 'n gat daar onder die Sukkeldoring

In Rustenburg se wêreld woon ou Jan van Till

In Sanssouci am Mühlenberg da steht

In Schritt und Tritt, Kamerad komm

In stille nag, vol sterreprag, het

In stiller Nacht zur ersten Wacht ein

In Suid-Afrika wil ek bly, dis die lewe vir my

In the days I went acourtin, I was

In the gloaming oh, my darling !

In the jungle, the mighty jungle

In the merry month of May

In the southern part of Texas

In the town of Athy one

In weite Ferne will ich träumen, da,

Inch by inch and row by row

Infanterie und Reiterei, Napoleon

Ingen mamig der förneka att jag

Ingrid lilla, se hur strömmen dansar

Innsbruch, ich muss dich lassen, ich

Inte ett moln sa langt ögat kan na

Inte gillar du väl mej va'

Io mi sono un poveretto senza casa

Io sono un poveretto senza casa e

Io Vivat, io vivat, nostrorum sanitas

Isfahan! Isfahan!

Ist alles dunkel, ist alles trübe,

Ist es denn wirklich wahr wie manns

Ist etwas so mächtig die Herzen zu

It was an endless fight

It was Friday morn when we set sail

It's of a jolly beggerman came

Itjoka, pitjoka, ripitjoka, wil je

I've a nice little cot

I've been a wild rover for many's the

I've got some fond mem'ries of San

 

Terug naar begin

J

J'ai connu dans mon jeune âge le plus

J'ai de maintes cités contemplé les

J'ai descendu dans mon jardin, pour y

J'ai perdu le do de ma clarinette,

J'ai un' bonne amie à Quimperlé, eh

J'entends ma Lisette, j'entends dans

Ja Berlin das ist ein wunderschönes

Ja, daar zullen klokken domlen,

Ja, du kommer till slut

Ja en ungkarl ä lycklig a fri !

Jag är en gammal fiskargube

Jag är en liten gasapag fran Skane

Jag är en sotarpojke käck, tralalala

Jag är en vild och glad ballong

Jag är sa glad, att jag är svensk.

Jag är spelman, jag skall spela

Jag för dig en liten sang

Jag gar en kväll pa gatorna

Jag har hört om en stad ovan molnen

Jag har sett Miss Grekland

Jag heter Annika ja, tralala

Jag hörde musik nagonstans

Jag kan hantera en sag, jag kan yxa

Jag lanat dina stränder

Jag längtar till Italien

Jag lät alla mina maskrosor

Jag lyfter ögat mot himmelen

Jag minnes mycket väl en sang

Jag minns den ljuva tiden

Jag minns en stund i Furusund

Jag sag ett ljus i dina ögon

Jag sjöng vid bondens knut

Jag sjunger till positivets toner

Jag ska sjunga en liten stump

Jag star här pa ett torg ett

Jag trivs bäst i öppna landskap

Jag tror jag får bör ja Överge att

Jag unnar dig anda allt gott, du

Jag uppstämma vill min lyra

Jag väntar vid min stockeld medan

Jag var ung en gang för langesen

Jag vet en dejlig rosa

Jag vill ha blommig falukorv

Jag vill vara rött ljus

Jag viskar Dig ömtom vackra drömmar

Ja, hereje sa de leva pa kaféet

Ja hjemme er det dog allerbedst, Ja

Ja, nu ska jag rita hem to you

Jansken von Bremen de harr ene Koh

Jantjie, kom huis toe

Januari börjar aret

Jarau wato naja to dakje kurhibiro

Jare gaan so snel verby

Já tudo dorme vai a noite em mei

Jauchzende Jungen auf dem Rükken

Jauchzet, ihr Himmel, frohlokket

Jean de Nivelle est un héros, Jean de

Jede Kugel, ja die trifft nicht, die

Jede späte Rose die ich breche ist

Jeden Morgen geht die Sonne auf in

Jeder Teil dieser Erde ist meinem

Jeg lagde mig saa silde og sent om

Je höher der Kirchturm, desto schöner

Jehova, Jehova, deinem namen sei Ehre

Jenseits des Tales standen ihre Zelte

Jerusalem, ghij schoone stat, hoe

Je sais, aux bords du Rhin, faiderade

Jesu rex admirabilis et triumphator nobilis

Jésus Christ s'habille enpauvre

Jesus, die sterke Leeu van Juda

Jesus för världen givit sitt liv

Jesuz ! Peger braz eo Plijadur ann

Jetz gang i an's Brünnerle trink aber

Jetzt fahrn wir übern See, jetzt

Jetzt fahrn wir übern See, übern See

Jetzt fängt das neue Frühjahr an und

Jetzt fängt das schöne Frühjahr an,

Jetzt gang i ans Brünnele, trink aber

Jetzt geht der Marsch ins Feld zu

Jetzt geht der Marsch ins Feld: der

Jetzt geht es in die Welt, dat

Jetzt ist es Zeit die Stunde ruft zur

Jetzt kommen die lustigen Tage,

Jetzt kommt die Zeit dass ich Wandern

Jetzt müssen wir marschieren, ich und

Jetzt reiten wir Burschen wohl alle

Jetzt reiten wir zum Tor hinaus, ade

Jetzt schwingen wir den Hut, der Wein

Jetzt trag die Trommel vor uns her

Je vais me marier, mar bé volante

Je vas vous dir' une chanson, qui va

Jij kan vra, neef, dis vrij, geen

Jirre, hoe lieflik is U se heiligge hys

John Anderson mijn trots, John, in

John Brown had a little Indian

John Brown's body lies a mould'ring

Jo, jo i Waterloo Napoleon fick

Jokl, Hiafl, Hansl, Steffl! Stehts

Jörg von Frundsberg führt uns an,

Joseph lieber Joseph mein

Jou huis is waar jou hart is

Jou kinders wil jou grootheid sing, o

Jou sorge en smart, die leed van jou

Juanita, hon var vacker som en

Jubilate ! Jubilate Deo, omnis terra.

Jubilate Deo omnis terra, servite,

Juchhe, juchhe, juchhe der erste

Juchheisa, juchhei, wie schön ist der

Juig, al wat leef, juig voor die Heer

Jul bou met meer as staal of steen,

Julen, den glada, gar ater omkring

Jump down turn around

Jung Siegfried war ein stolzer Knab,

Jy, jy, is my klein hartedief

Jy kan vra, neef, dis vry, geen mens

Jy met jou drome en gedagtes in jou oë

Jy sien die wêreld deur kinders se oë

Jy's my hart se punt, jy's my kaalvoetkind

Jy's 'n bondeltjie liefde

Jy soen my vir oulaas

Jy's rein soos lenteblomme, gekus

Jy was beautiful in Beaufort-Wes

Jy wat kaalvoet grootgeword het

Jy weet dat ek nie sonder jou kan bestaan nie

 

Terug naar begin

K

Kahhe takke tene, Duitsers zijn geen

Kalladen Änglamarken eller

Kam'raden, die Trompete ruft, heute

Kamerad wir marschieren im Westen

Kamerad, gib mir die Hände, Kamerad

Kamerad, nun heisst's marschieren ins

Kamerad, nun lass dir sagen, Kamerad,

Kameraden auf und schliesst den Ring

Kameraden fragen nicht lange: woher ?

Kameraden, die Trompete ruft: heute

Kameraden, wir marschieren in die

Kameraden, wir marschieren, wollen

Kanet on es a galon vad, en inour d'

Kann schönern Baam gibt's wie ann

Kära lilla Lisen, dansa med mig!

Kära Mor! Sa började mitt brev

Käraste bröder, systrar och vänner

Kärlek, kärlek, himmelska laga

Kärleken kommer och kärleken

Karolis, Karolis van Dwarskersbos

Kasiang Si Patokaän, Matigo tigo

Katryn, Katryntjie hoor jy my

Kaum beginnt der tag zu dämmern,

Keer'ie ding

Kehr ich einst zur Heimat wieder,

Kein besser Leben ist auf dieser Welt

Kein Feuer, keine Kohle kann brennen

Kein schöner Land in dieser Zeit, als

Kein schöner Tod ist auf der Welt,

Kein schöner Tod ist in der Welt, als

Kein seligr Tod ist in der Welt als

Keinen Tropfen im Becher mehr und der

Kelee kelee kelee watch watch

Kelkiewynfontein teen 'n skurwe rant

Ken jy die Karoo hier bly slang en akkedis

Ken jy die land waar die Boerevolk

Ken jy nie my naam nie

Ken jy ta' Mossie se sakkie-sakkie boeredans

Kennst du die Perle, die Perle Tirols

Kennt ji all'dat nie Leed, nie Leed,

Kerkent ha m'oan dimezet, en eur stad

Kesie is 'n apie binne-in die bos

Ke-tan 'm oé choé-jet me hañ-ni, oé

Kheth'omthandayo

Kiewerlénk, komm, mäl Kiewerlénkche

Kind ek het verband op jou

Kindelein zart, von guter Art

Kinder swijcht, so mooch di hoern,

Kinder, kommt und ratet was im Ofen

Kinders moenie in die water mors

Kindlein mein, schlaf doch ein, weil

Kindlein mein, schlaf nur ein, weil

Kiniesse ie Jerekiena ja nero kryo na

Kittie is een mooi ding, ver oor die

Kittie is een mooie ding

Klang i skogen och klang pa fjällen

Klap jullie handjies, alle

Klap klap klap klap, zo doen de hande

Klein Karoo, verre land van verlatenheid

Klein Piedeplooi

Klim in 'n vliegtuig die volgende vlug

Klimme de klasse la foeie izantie,

Klim oor die duin as die son gaan kooi soek

Kling Glöckchen, klingelingeling

Kling klang, klockan slar, stig upp

Klingt Hufschlag im Walde, gedämpft

Klockan ringer, timman slut

Klockorna ringa till julottesang

Knapie sien 'n rosie staan, rosie van

Knurre, schnurre, knurre, schnurre,

Knusper, knusper, knäuschen, wer

Koebana, Koebana

Koeroekoe koeroekoe

Koffie koffie, anders val ek om, joho

Kohle, schwarze Kohle graben wir

Koldodi, koldodi, koldodi hilnizeba

Kom daar staan die hout al klaar,

Kom en reinig my, o Heer

Kom i kostervals, sla din runda arm

Kom i min famn och lat oss dansa

Kom juig, Afrikaners, ons het nou ons

Kom kuier by die Voortrekkers, kom

Kom kyk na al my maters op die boereplaas

Kom laat ons saam nou singe en bly

Kom leg je hand in mijn hand, kom

Kom lente, liewe lente, en laat die

Kom loof die Heer

Kom loof die Heer, alle knegte van die Heer

Kom med, nu ska vi ga ut patramp

Kom met my mee na die verre see

Kom min lilla jänta skall vi dra

Kom nou kerels laat ons sing, skuif

Kom nou maats, ons gee mekaar die

Kom ons gaan kyk hoe lyk ons

Kom saam elke dag jy wat kleef my gedagtes vas

Kom sing met my 'n burgerlied wat aan

Kom sing nou, Trekkers, almal saam 'n

Kom ska vi dansa du och jag

Kom trek met ons de wereld in

Kom wand'laars op dieselfde spoor, op

Kom, Afrikaners, sing nou luid, en

Komaromi kisleany vigyél

Komm doch und folge mir und sing mit

Komm lieber Mai, und mache die Bäume

Komm, holder Lenz, des Himmels Gabe,

Komm, lieber Mai, und mache die

Komm, o Tod, du Schlafes Bruder

Komm, süsser Tod, komm, sel'ge Ruh'

Kommet Freunde zusammen, höret zu,

Kommet zum Fröhlichen Reigen herbei,

Kommet, ihr Hirten, ihr Männer und

Kommt all herzu, ihr Engelein, kommt

Kommt ein Vogel geflogen, setzt sich

Kommt nur her, wir wollns euch zeigen

Kommt, ihr G'spielen, wir wolln uns

Kommt, loosst mer sangen, sangen

Kommt, wir gehn nach Bethlehem!

Konsertina

Kookaburra sits on the old gum tree,

Koos va' de' vimlar av segel

Kortast och blekast vintersol

Kossorna pa bete ga uti gröna hagen

Krakel Spektakel Kusin

Kristallen den fina som solen

Kuckeliku, Klockan är sju,

Kuckuck, kuckuck, ruft's aus dem Wald

Kumbaya my Lordy, kumbaya

Kume, kum, Geselle min, ich en bite harte din

Kvinnans makt har man sagt

Kyk die hanne, die twee hanne van my

Kyk die maan se asem wasem teen die berg se wang

Kyk hoe ry tant Hessie se witperd

Kyk hoe sluit die son die hemel oop

Kyk jou kruis in die oe, hy's 'n

Kyk of jy vir my die son kan vang

Kyk wie kom van buite in! Hollahi

Kyrie, God is ghecomen in aertryc

Terug naar begin

L

Laat gisteraand was ek weer voor dooiemansdeur

Laat my langs die heide wandel

Laat my nooit die grond verlaat nie

Laat ons skyn vir Jesus met 'n helder glans

La bella lavanderina, che lava i

La bergerette porte fleurette, des

La campana che suona vicina, che

La campana della sera va plan gendo

La conie est arrivée, par les bois et

Lag, lag, lag en sing, lag en sing en

La grosse horlog' fait tic tac, et la

Là haut sur la montagne; l'etait un

La he ho re mio, la he ho re mio la

Laho trezo, laho trezo, laho

Lahoha remio, lahoha remio, laho

La Ibela la s'indormenza soto

Laï bona laï bona laï bona tchalikoe,

L'air est pur, la route est large,

La laine des moutons, c'est nous qui

La mar estaba serena, seren' estaba

L'amour de moy s'y est enclose dedans

Lamtietie, damtietie, doedoe my

La musica moderna è composta di

La nature est si belle, le printemps

Land der dunklen Wälder und

Land der ewigen Gedanken, Deutschland

Land unter diesen Sternen, die hoch

Land van die eike met heldergroen

Land van die Vaders, land van vrome

Land, du välsignade

Lang leev' de kolonel, het ga hem

Langs die strate in die reën stap ek hartseer en alleen

Langs 'n groen doringboom sit 'n kêrel en droom

Lang war die Nacht, und lang war die

Lass dich nur nichts nicht dauern,

Lass doch der Jugend, der Jugend, der

Lass nur der Jugend, der Jugend, der

Lass o lass die Sorgen geh'n, alle

Lasse hade fatt en smörgas sastor

Lass erschallen die Posaune, Sion

Lasset im Winde die Fahnen weh'n, ihr

Lasst nur die Bonzen in Amt und Stube

Lasst uns erfreuen herzlich sehr

Lasst uns froh und munter sein, und

Lasst uns lauschen, heil'ge Engel

Lasst uns singen, lasst uns springen

Lasst uns zu Gott nun beten fromm

Lasst wehen die schwarze Fahne,

Last night as I lay dreaming of

Last night I had a pleasant dream

Last night I had the strangest dream

Last night I was amarried and in my

Last night there were four Mary's,

Lasz den Falschen immerhin mit Lügen

Laterne, Laterne, Sonne, Mond und

La trompe sonne dans les bois,

Laufet, ihr Hirten, lauft alle

Laurentia, lieve Laurentia ik wou

Laut sagt es an dem Meer und dem Land

Leave off this foolish prating

Lebet wohl, wir sehn, wir sehn uns

Le bon Roi Dagobert avait sa culotte

Le bon roi Dagobert qui met sa

Le bourdon dit à la clochette: Tais

Le chaume et la mousse verdissent le

Le coq est mort, le coq est mort

Leef jy in vrede of is jy vol haat?

Leende spegel med brister och fel

Leih aus deines Himmels höhen uns, o

Lei my hart na waters waar rus is

Leise flehen meine Lieder durch die Nacht zu dir

Leise rieselt der Schnee, still und

Leise zieht durch mein Gemüt lieblich

Leise, leise, fromme Weise, schwing dich auf

Léiwe Kleesche gudde Kleeschen, bréng

Le joli matin tout plein de lumière

Le jour ou quittant la terre pour l'océan

Lekker verjaar oumaat, lekker verjaar

L'elefante, l'elefante con le ghette

Lemoenboom in die winter is 'n sonboom

Lena van Eden, kies my tot jou held

Lente is hier en ons zing, ja, ja

Lentezon donnadonnadon, lentewind

Le Ray l'a dit, dins les guerr's la

Le Roy a fait battre tambour, le Roy

Les anges dans nos campagnes ont entonné

Les choeurs angéliques ont chanté

Les cloches de Haarlem, au tintement

Les coqs, toujours à voix pleine,

Le siècle marche et pose ses jalons,

Le soir descend, la nuit s'éteint sur

Le tambour bat et le canon d'alarme

L'è tempo di partire, cari li miei

Let ev'ry good fellow now fill up the glass

Lettie klein, Lettie klein, sy is tog

Leuchte, scheine, goldne Sonne, über

Le voici, le joyeux printemps, cour

Lewer dod as Slav, lewer dod as Slav,

Liddel, Liddel Ducky

Liebe Heimat, deine Weiten lokken uns

Liebe, liebe Sonne, komm ein

Lieber Freistädtler lieber Gaulimauli

Lieblich hat sich gesellet mein Herz

Lieb Nachtigall du kleine, flieg hin

Lieb Nachtigall wach auf, wach auf du

Liebste Hirten, lasst euch sagen, was

Lief Annatjie, wat sal ek gee

Lief blompies in die maanskyn slaap

Lieflik klink die awendklokke

Liefste Tannie, ons bring rosies

Liefste, dit is de tijd van de oogst

Liefste Madelein, moeder 's skatjie

Liefste, vanwaar tog die traan ?

Liegst in der Krippe im Sternenlicht

Liegt auch die Nacht noch über dem

Liewe maan jy seil so langsaam, deur

Lift Mac Cahir Og your face

Liggies, liggies op die paaie

Liksom en herdinna, högtidsklädd

Lilla bruna Gullango

Lilla Charles, sov sött i frid

Lilla Lasse sitter och grater

Lilla lutande rosenknopp

Lilla Tussilago, lilla Tussilull

Lilla vackra Anna, om du vill

Lille Karl satte pa sin mössa

Lille katt, lille katt, lille söte

Lille, du allerschönste Stadt die du

Lim'rick, you're a lady

Limu limu lima, Gud lat solen skina

Linblommor blyga, linblommor bla

L'inverno e passato l'aprile non c'é piu

L'inverno se n'è andato, l'aprille

Lippai, sollst g'schwind aufstehn!

Lippe-Detmold eine wunderschöne Stadt

Liten blir stor, drömmer och tror

Litet bo jag sätta vill

Litti littili, littilittilej

Little Bobeep, she lost her sheep and

Little Jack Horner sat in a corner

Little Tommy Tinker sat on a clinker

Ljuva susande milda västanvind

Lobe den Herren, den mächtigen König,

Lobe den Herrn, meine Seele, und was

Lobet all das Handwerk gross und

Lobet den Herren alle, die ihn ehren

Lobet der Berge leuchtende Firne,

Lobsinget dem Herrn in seinem

Lobt froh den Herrn, ihr jugendlichen

Lobt Gott, ihr Christen, alle gleich

Lodate Maria o lingue fedeli risuoni

Lo desembre congolat confusseretira

Loe la li lee la li loe la la li lee

Lofsing die Here met blye galme,

L'oiselet a quitté sa branche

Lolo mi boto, lolo kon mek' wi go

London Bridge is broken down, dance

London's burning, London's burning,

Loof die Here, roep sy Naam aan

Loof die Here, want Hy is goed

Loof Hom met die tromme, loof Hom met die harp

Loof, loof die Here my siel, en wat

Loop met jou voete

Loque, chiffon tricolore ou guenille,

Los los, mei Woferl, eil nur gschwind

Los que pasan la Canal no son

Lueget vo Bergen und Tal flieht scho

Lustig ist's Matrosenleben, haltojo,

Lustig ist's vor allen Dingen, wie

Lustig, ihr Brüder, lasst Grillen und

Lustigjes, lustigjes hoor je het wel ?

Terug naar begin

M

Maak die tentseil ope vrinde, eer die

Mach, dass nicht allerwärts Mensch

Machet auf das Tor, es kommt ein

Machiel Machuit zat op de schuit, en

Macht auf die Tor' der G'rechtigkeit,

Macht der Nebel den Tag so grau trübt

Macht hoch die Tür, die Tor' macht

Mächt i wissen, mächt i wissen, wöi

Ma come bali bela bimba, bela bimba

Ma come balli bene, bella bimba,

Mädele ruck ruck ruck an meine grüne Seite

Madre en la puerta hay un Niño mas

Ma Fransez er velin aùel, ho, ma

Mag altyd rose van geluk u wag, langs

M'agapas Garufalitza, m'agapas i

Mag auch die Liebe weinen, es kommt

Mag sy groot genade oor jou waak vanaand

Mai revient, tout brille aux cieux,

Maienzeit bannet Leid, Fröhlichkeit

Maiglöckchen läutet in dem Tal, das

Make new friends, but keep the old

Malbrough s'en va-t-en guerre, miron

Maman s'appell' Sébastienne, papa

Mamma 'k wil 'n man hê, watter man m'n lieve kind?

Mamma mia, io voglio sposarmi, mamma

Mamma neem my elke week om boeke te gaan kry

Man paman goejang djaran

Mañana por la mañana levántate

Mane och sol, vatten och vind

Manen rullar pa räcket till bron

Manga barn i skogen ga

Manga träd i skogen sta

Ma olen paimenpolkanen, ain iloinen

Margarida vai à fonte Margarida

Margot, labourez les vignes, vigne

Margoton va-t-a l'eau avecque son

Maria durch ein Dornwald ging, Kyrie

Maria Theresia zieh nicht in den Krie

Mariandel ist so schön, Mariandel

Marie Helen wann sehen wir uns wieder

Märk, hur' var skugga, märk

Marken er mejet, og hoet er hostet

Märkische Heide, märkischer Sand,

Marmelade, carbonade,

Marsk Stig han haver de Døttre to

Martein, lieber Herre, nu lass uns

Mary had a baby, yes Lord

Mary had a baby, yes Lord, Mary had

Mater Patris et Filia, Mulierum laetitia

Matona mia cara, mi follere canzon

Maudit sois-tu carillonneur, que Dieu

Maxwelton braes are bonnie

Me a zavo eun dourell war vordig ar

Me go bai wan soekroe sani

Me'meus bet plijadur, e Lambaol a

Med rytmiskt vaggande höfter

Meerstern, ich dich grüsse, o Maria

Mein Büchlsein am Arm, drei Federn

Mein gläubiges Herze, frohlokke, sing

Mein Handwerk fällt mir schwer, drum

Mein Herz hat sich gesellet zu einem

Mein Herz ist im Hochland, mein Herz

Mein Lebenslauf ist Lieb' und Lust

Mein Mädel hat einen Rosenmund, und

Mein Mund, der singt, mein Stimm

Mein Regiment, mein Heimatland, meine

Mein Schatz das ist ein freier Schütz

Mein Schatz ist auf die Wanderschaft

Mein Schatzerl is hübsch, aber reich

Mein Sinn, der ist ins Feld gericht

Mein Stimme klinge, mein Zunge singe

Mein Vaterland, du schönes Land, dich

Mein Vatr is a lustiger Holzknecht

Meister Jacob, Meister Jacob

Melchior et Balthazar ont quitté

Melchior et Balthazar sont partis d'

Mellow the moonlight to shine is

Méng Mama spiirt am Kicheschaf eng

M'en revenant de la joli'Rochelle,

Menschen, die ihr war't verloren

Merk auf, mein Christ, was ich erklär

Mes camèrâd' m'ont v'nou dir: c'est

Messieus, si ça vous accomode,

Met jou wil ek altyd elke oomblik deel

Met skoolgaan het ek nou gedaan

Meunier, tu dors ton moulin va trop

Mezaree jisrael, je kabetsenoe

Mia doscopoulaaya phsa

Miauw, miauw, miauw, miauw,

Michael, row the boat ashore, hallelujeh!

Mich brennt's in meinen Reiseschuh'n

Mich brennts mich brennts in meinen

Mich juckt das Blut, mein Hab und Gut

Mickel, du en gas har stulit

Midnattrader, tyst det är i husen

Miezo a li campe io sola sto meglio

Mig finner ingen, ingen jag finner

Mihi est propositum in taberna mori,

Mij Sarie Marais is so ver van mij

Mij spreekt de blomme een tale

Min älskling, du är som en ros

Min fästman han var modelejon

Mine eyes have seen the glory of the

Minnena kommer sa ofta till mej

Minoen koen tani kai nison, vaï kon

Minun kultani kaunis on, vaikk'on kai

Mir ist ein feins brauns Maidelein

Miserere mei, Domine, et Miserere mei

Mit dem Herrn fang alles an, Kindlich

Mit dem Köpfchen nick, nick, nick

Mit dem Pfeil, dem Bogen durch Gebirg

Mit der Fiedel auf dem Nacken, mit

Mit der Freude zieht der Schmerz

Mit desen niewen jare so wort ons

Mit lautem Jubel bringen wir den

Mit Lieb bin ich umfangen, Herzallerl

Mit Mann und Ross und Wagen, so hat

Mm, mm

Moenie krap waar die vlo byt

Molly dear now did you hear

Mon pèr' m'a mariée a un tailleur de

Mon pèr', ma mèr' je vous écris, que

Mon père a fait faire un bateau pour

Monsieur l'curé n'veut pas que les

Môre, Juffrou, môre klas

Môre marsjeer ons weer tot ons jeug

Môre moet ons weg van hier, vèr na

Môre Oompie, möre Tannie, waar is

Morgen Kinder wird's was geben,

Morgen kommt der Weihnachtsmann

Morgen marschieren wir in Feindesland

Morgen marschieren wir, zu den Bauern

Morgen muss ich fort von hier, und

Morgen will mein Schatz verreisen,

Morgenduft, Frühlingsluft,

Morgenroth, Morgenroth, leuchtest mir

Morgensonne lächelt auf mein Land,

Morgonsolen redan stralar högt

Mors lilla Olle i skogen gick

Musica est Dei donum optimi Musica

Musik ska byggas utav glädje

Musketier' sein lust'ge Brüder, haben

Muss i denn (2x) zum Städtele 'naus

My bokkie is 'n mooi ding

My Bonny is over the ocean

My feet are here on Broadway

My geld is klaar en die rand is laag

My gentle harp, once more I waken

My God is so groot, so sterk en so magtig

My hartjie, my liefie, die son sak

My Herder sorg dat niks ontbreek, Hy

My kiekies is verwysings my lewensinventaris

My koekiesveerhen

My Mary of the curling hair, the

My noointjie sit by die wilgerboom op

My noointjie woon in Heidelberg

My noointjielief in die moerbeiboom

My oom se motor is 'n ou masjien

My paddle's keen and bright

My Sarie Marais jy was so ver van my af

My Sarie Mareis is so ver van my hart

My skat is 'n boerseun 'n boerseun is

My voete loop na Monteku maar ek gaan Woester toe

My vuurtjie en ek es op wag, my

My wife and I liv'd all alone in a little log hut

"My young love said to me, ""my mother"

Terug naar begin

N

Naby die oue woonhuis daar staan 'n

Nach eemol gin ech schlofen, an as

Nach Frankreich zogen zwei Grenadier'

Nach grüner Farb' mein Herz verlangt

Nach meiner Heimat zieht's mich wiede

Nach Ostland geht unser Ritt, hoch

Nach Ostland wollen wir reiten, nach

Nach Ostland zu fahren entbrennt der

Nach Süden nun sich lenken die

Nacht bricht an, unser Tagwerk ist

Nachtigall, ich hör' dich singen,

Näckaspel och vattenglitter

Na die veld, na die veld, dis ons

Nagon gang ska jag ut och ga

Nagot ljuvt och änglaaktigt skiner

Na groene verwe mijn hert verlanct

Nancy was a tinker girl

Nanna, nanna, nanna, cerca della

Napoleon avec Marie-Louise

När jag gick ut pa vandringsstrat

När jag sist gick ut att vandra

När jag vaknade sa lyste solen pa mig

När jag vandrar genom hagarna

När jag var barn var jag sorgfri

När Jesusbarnet lag en gang

När juldagsmorgon glimmar

När Lillan kom till jorden

När man ser pa hur barna växer

När nattens mörker falnar

När pojkarna ska hjälpa mamma

När skönheten kom till byn

När trollmor har lagt de elva sma

Nar var Herre gör en blomma

När vi ska ut och ga och plocka

Na, skruva fiolen, hej, spelman

Natten gartunga fjät runt

Near to Banbridge town

Neem my saam, hou my vas by jou

Nehmt Abschied, Brüder, ungewiss ist

Neige o Herr, uns gnädig dein Ohr,

Nein, nein, nein, aber nein, alleweil

Nët laang méi bleift de Wanter, scho

Ne tombez jamais dans les fers de

Net soos 'n lammetjie so dartel en so lief

Neues Jahr sei uns das Tor zu neuer

Ni eo an dud a vor, dalhmad war an

Ni, Breiziz a galon, karom or gwir

Nicht der Osten, nicht der Westen

Nicht gerede, nicht Geschrei

Nicht lange mehr ist Winter, schon

Nichts kann mich mehr erfreuen, als

Nichts kann uns rauben Liebe und

Nichts lustgers ist auf dieser Welt

Nichts Schön'res lebt auf Erden, als

Nichts schöneres auf Erden als was

Nie dienten wir und doch sind wir

Niemand passt der goldne Schuh

Nikolaus, komm zu uns ins Haus, wir

Nikolaus, Sankt Nikolaus, Sankt

Nima naja nima paparosjka, nima njet

Nimm sie bei der schneeweissen Hand

Nimmer gaan 'n nasie onder as ons in

Nina, nina boboh

Nisse tänker sjöman bli, segla till

Nje kati njaber nekatoesjka, nje kati

Njekati ki njabernekatoesjka

Nkosi Sikelel'i Afrika

No figuei ral figueiredo, Ano

Nog een koppie koffie kan die einde van die aand

Nog 'n somerson Kersfees want die Koningskind verjaar

No more I stroll

Nobody knows the trouble I've seen

Noch ist die blühende, goldene Zeit,

Noel nouvelet, Noel, chantons ici

Nog voordag in doe môre daar blaas

Noi siamo i tre re, noi siamo i tre

Non clamor sed amor sonat in aure Dei

Nonna minta dansa

Nooit hoef jou kinders wat trou is te

Nos irons vir l'car d'or, a l'

Nos irons vir l'car d'or, a l'

Notre belgique, amis, est en danger,

Nou hou koers dan tot ons weer

Nous étions deux, nous étions trois,

Nous etions trois marins de Groix,

Nous n'irons plus au bois, les

Nous quittons les Pâques, nous sommes

Nous sommes trois souverains princes

Nous sommes venus vous voir de

Nous voici dans la ville où naquit

Nouvelles, nouvelles, au Noël nouveau

Now is the month of Maying, when merry lads are playing

Now Jack was a sailor who roamed on

Now, I've got no use for the women,

Nu akte akar Lundgren sin

Nu är det jul i alla hus

Nu är det var! Hör, lärkan drillar

Nu är grönt i alla hagar

Nu bitten wir den henligen genst umb

Nu brandt de tijd in ieder hart

Nu dansar varen omkring

Nu den kommit har, den första

Nu gar sista visan

Nu grönskar det i backarna

Nu ha vi ljus här i vart hus.

Nu har jag fatt den jag vill ha som

Nu hoppar haren kraka pa ängens

Nu Johan pa Snippen har köpt

Nu laat uns sing'n dat Abendleed, na

Nulla amicitia sine musica

Nu lyser ängarna av sommarns

Nu lyser julens stjärna klar högt

Nu riet en lis hun onrust laten

Nu sa är det jul igen.

Nu sa skiner solen klart över skog

Nu seglar manen fram pa rymdens

Nu ska dockan sova snäll och rar

Nu ska du varamin elev

Nu ska vi leka skola

Nu spelar varens ljumma vind

Nu tändas tusen juleljus pa jordens

Nu tror jag det kan vara tid

Nu vaknen och glädjens! Lucia är

Nu vilja vi begynna en domaredans

Nun ade du mein lieb Heimatland, lieb

Nun bin ich einmal frei, nun bin ich

Nun danket alle Gott mit Herzen, Mund

Nun fangen die Weiden zu blühen an,

Nun freuet euch, nun freuet euch, ihr

Nun hievt den letzten Anker hoch, wir

Nun knetet den Teig zum Kuchen fein

Nun kommen wir gegangen mit Spiessen

Nun kommt auf alle Strassen, der

Nun lasst die Fahnen fliegen in das

Nun lasst um die Masten die braunen

Nun leb' wohl, du kleine Gasse, nun

Nun lob, mein Seel, den Herren, was

Nun ruhen alle Wälder, Vieh, Menschen

Nun ruhen alle Wälder, Visch

Nun schlafen die Vögel im Neste, nun

Nun schwebt auf Engelsflüglen herab

Nun sich der Tag geendet hat und

Nun singet und seid froh jauchzt alle

Nun will der Lenz uns grüssen, von

Nun wird zu eng das weite Land, der

Nun wollen wir singen das Abendlied

Nun wolln wir froh heben an das Lied

Nun wölt ir hören singen ietz und ein

Nun zu guterletzt geben wir dir jetzt

Nunc hilares simus ma chère compagnie

Nur der Freiheit gehört unser Leben,

Nur nicht wie die Unken die da Wasser

Terug naar begin

O

O allerliebstes Knäbelein, du nimmt

O alte Burschenherrlichkeit, wohin

O Angenietje, mijn honingbietje, mijn

O Angiolina bella Angiolina, o

O boereplaas, geboortegrond! Jou

O Bootsmann, Bootsmann sag uns doch

O Brüder, kommt, und Schwestern

O che bel, o che bel che sono a Udin

O che fresca fontanella acqua bella,

O Dannebom, o Dannebom, du drägst ne

O Danzig halt dich feste, du weit

O Deutschland hoch in Ehren, du

O die donkie is 'n wonderlike ding

O die liewe Martatjie, Martatjie

O die rosie is begeerlik, hoe swaai

O die Woutertje, Woutertje wiede

O du Deutschland ich muss marschieren

O du fröhliche, o du selige,

O du Heimat, lieb und traut, wonnig

O du lieber Augustin, Augustin

O du liebes Jesuskind, lass dich

O du schöner Rosengarten, o du

O du stille Zeit, kommst ek wars

O du stille Zeit, kommst, eh wir's

O du wunder, wunder, wunderbares

O Feinde, wie falsch habt ihr in euch

O flögen doch die Schwalben schon vom

O Freude über Freude, ihr Nachbarn

O freudenreicher tag, o gnadenreicher

O Freundestreue, Eintracht der Seelen

O Genevieve! I'd give the world

O, God, our help in ages past

O hängt ihn auf, o hängt ihn auf, o

O Haupt voll Blut und Wunden, voll

O Heer neem my hand

O Heiland, reiss die Himmel auf

O Heiland reiss den Himmel auf, herab

O heilges Kind, wir grüssen dich

Oh! My poor Nelly Gray

Oh, the old gray mare

O Jesulein zart, das Kripplein ist

O Jesulein zart, dein Bettlein ist

O Jesulein süss, o Jesulein mild, des

O jou rolbos van verlange

O Kind, o wahrer Gottes Sohn

O kommt bald wieder, ihr Lieben, ladu

O laat my tog uit na bos en na spruit

O land van die Suide, die mooiste op

O laufet, ihr Hirten, lauft alle

Old Noah once he built the ark

O mistress mine, where are you roaming?

O Musica, o Musica, o Musica ! Wie

O Musica, o Musica, o Musica, dir

O Musica, o Musica, o Musica, laus

O my love, lov'st thou me ? Then

O my pappa, my pappa is so slim en so sterk

O nuit, heureuse nuit, si longtemps

O quam decora, plus quam aurora

O Sanctissima o piissima dulcis Virgo

O schlafe, schlafe, du lieblicher

O seht, ein heller Lichterbaum am

O sei gegrüsst, mein Vaterland, von

O sei gegrüsst, o Jesulein

O Stellenbosch, o Stellenbosch, o

O Strassburg, o Strassburg, du

O Suiderland skoonste op heel hierdie

O Täler weit, o Höhen, o schöner

O Tanne grün, o Tanne grün

O Tannebaum, o Tannebaum, wie grün

O Tannenbaum, o tannebaum, du trägst

O Tannenbaum, o Tannenbaum, wie treu

O the cuckoo she's a pretty bird, she

O tiefe Liebe, die mich zu allem

O Trawrigkeit, o Herzenlendt, ist

O Vader, ons nader U troon in

O vanmelewe ! Kosbre tyd, van liewe

O vra my nie my liefde, ek het dit weggegee

O wie lieblich ist's im Kreis trauter

O wie schön zum Hörnerklang tönt

O wie wohl ist mir am Abend, mir am

O Winter, schlimmer Winter, wie ist

O wunderbares, tiefes Schweigen, wie

O'Sullivan's John

O, daar was 'n houtkruis

O, die Voortrekkerlewe, dis die lewe

O, ek het 'n perd, 'n blink vosperd

O, ek verlang na jou

O, hur saligt att fa vandra

O, store Gud, när jag den värld

O, wie bricht aus den Zweigen das

O, wie ist es kalt geworden und so

O, wie lieblich ist der Anblick der

Ob immer Treu und Redlichkeit, bis an

Ob wir rote, gelbe Kragen, Helme

Ob's stürmt oder schneit, ob die

Och bonden han körde till furuskog

Och gubben han sade till gumman sin

Och jungfrun hongar i dansen med ro

Och klitsch och klatsch, där det

Och liten Karin tjänte pa unga

Och nu sa vill jag sjunga

Och, wat die jonkheid dartel is, vol

October winds lament around the

Of de Barg do is halt lustig, of de

Og Kongen spurgte Datter sin, matrori

Oh, blow the man down, bullies

Oh, burry me not on the lone prairie

Oh ! Charlie is my darling, my

Oh, come along boys and listen to my tale

Oh farethee well to Ireland

Oh give me a home where the buffalo

Oh have you been to Avondale

Oh I'm bein' followed by a moon shadow

Oh I went down South for to see my Sal

Oh me name is Dick Darby

Oh Molly, oh Molly, 't is for your

Oh pescator dell' onda, Fidelin, nini

Oh see who comes over the

Oh the night was dark and dreary

Oh the praties they grow small

Oh 'twas going to the fair in Dingle

Oh where and oh where is your Highland

Oh where have you been this livelong

Oh why don't I work like other men do

Oh, all the money e'er I had

Oh, Danny boy, the pipes, the pipes

Oh, father dear, I ofttimes hear you

Oh, how lovely to be

Oh, I am a little beggarman

Oh, I went down South for to see my

Oh, it was a fine and a pleasant day

Oh, Limerick is beautiful

Oh, list tot the lay

Oh, Mary this London's a wonderful

Oh, missus Mc Grath

Oh, my golden slippers am laid away

Oh, my name it is Sam Hall

Oh, Peggy Gordon, you are my darling

Oh, Peter, go ring them bells, Peter

Oh soldier, soldier, won't you marry me?

Oh, then fare ye well sweet Donegal,

Oh, then tell me Sean O'Farell, tell

Oh, the Rio Grande is flowing

Oh, the smartest vessel you can find

Oh, the summertime is coming and the

Oh, were I at the mosshouse, where

Oi, Suomi, katso. Sinun païväs koittaa

Oki doki poki poetsie

Ola ta lafia

Old Mac Donald had a farm, hia hiao,

Old Mac Doodle had a little farm,

Old Mc Dougall had a farm

Oleh sio badan é Rasa sajang

Ole Noah once he built an ark

Olie olie van die druiwe

Olke bolke riebietjie stolke

Om 'n kampvuur in die Bosveld voel

Om bland tusen stjärnor nagon

Om deur te breek deur dit wat mense sien

Om die vuurtjie, om die vuurtjie,

Om jag far en flygmaskin

Om jag star vänd sa här och solen

Om 'n kampvuur in die Bosveld

Om sommaren sköna

Om varen, om varen, da ar det

Omkring tiggarn fran Luossa satt

On a wagon bound for market lies a

On a wagon bound for market, there's

Onder in my whiskeyglas sien ek jou weer

On dimègne qui j'côpéve des fleurs

On dit toudis, pus ou moins à s'villà

On Raglan Road of an autumn day

On the banks of the Roses, my love

On wings of the wind, o'er the dark

One summer eve a handsome man

Ons aanvaar jou met die liefde van ons Heer

Ons almal is maar bang dat die liefde dalk

Ons bou vir die toekoms, ons bou

Ons genaket die avontstar, die ons

Ons het die mooiste land in die hele wêreld

Ons het 'n lied gesing, ja, dit het

Ons hoofstad pryk met sieraad ryk

Ons is geboren een kindekyn

Ons is oulik, ons is vroulik,

Ons is van die Houmoedskool ! Ons is

Ons kom uit die noorde, ons kom uit die suide

Ons sê dankie, baie, baie dankie vir

Ons sing só, ons sing só: Penkoppe bo

Ons stap die paadjies van ons

Ons stap en stap en stap en stap en

Ons trek nou uit die stede ja, na die

Ons wil U nooit verlaat nie, by U,

Ontwaak nou uit jou drome, die

Oom Jan sny koring op die land

Oompie het vier stoute seuntjies

Oompie Lodewyk, hoekom drink jy so

Oor Bethl'ems stille velde sing daar

Oor die bulte sterwe die dag, en al

Op die groen voetpad van die horison ver

Op die heide blom 'n mooie blommetjie

Op die Hoeveld sterwe die dag, ek is

Op die sportveld, op skool sal ons

Op hierdie kamp leer ons vriende maak

Op Mooifontein groei die bitter alwyn

Op my eer beloof ek plegtig om te

Op my ou ramkietjie, met nog net één

Op na die Noord, naby die Vaal, hier

Op 'n berg in die nag lê ons in donker en wag

Opp och hoppa Tor

Opp, Amaryllis, vakna min lilla!

Op vaste fondamente het God sy kerk gebou

Oranje ! Oranje ! Oranjeskool !

Or chavatsalot zemer shoshanim

Orléans, Beaugency, Notre Dame de Cléry

Ormbunken rister sin ringlande topp

Oro the ratlin' bog

Östan om sträss och präss

Ostpreussen, Land der Wälder und Land

Otjie jou lyf is baie rond

Ou Jan Wilson had 'n kat wat die ou ni wou verlaat

Ou mans sit by die straatkafees

Oupa ry met sy ou Ford

Où peut-on être mieux, où peut-on

Ou skilpad loop so stadig

Où t'en vas tu donc si vite, mon

Ou tante Koos, sij is so dom, sy roer

Oud en jong, elk is verheugd en vol

Oud Pietje Pech is foetsie weg, hij

Our ship is now waiting

Over the mountains and over the waves

Öwer de stillen Straten geiht klar de

O where, and o where is your Highland laddie gone?

Ozewiezewoze wieze walle kristalle

Terug naar begin

P

P'edon war bont an Naoned, en deiz

Pa Arendorffs tid, da var himmelen

Pacientie is soo goeden cruyt, sij

Pa dom första löv som singlar

Pa fyra ben garden som jag

Pa himmelen vandra sol

Pak op, pak op, sit jou goedjies op jou kop

Pal sine höner pa haugen utslepte,

Pallem pallem pasen, de grootste zijn

Pallem, pallem, pasen, hei hoerei !

Pandoer, pandoer andandoeri, pandoer

Pappa kom hem ! För vi längtar

Par les monts et par les plaines, s'

Parlez moi d' amour, redites moi

Parlons des trois Borains qui se sont

Pas altyd vir 'n vroumens op

Pasang lab satoe roesamati

Pautred youank a Vreih Izel, mar

Pauve mohe, qui n'ti sàvéve-tu ?

Penkop is die Boerenaam wat ek met

Per Spelmann han hadde ei einaste ku

Père, protège moi, vois le canon

Perrine était servante, Perinne était servante

Petit j'étais dans la maison d'mon

Petits oiseaux de la campagne chantez

Pfeifer und Trommelschläger die

Piempiempie slaap allenig in die veld

Piesang en papaja koue waatmeloen

Piet Retief ! Jou naam sal voortleef

Pintepente pirlamente, pintepente paf

Plaats, ruim baan, ruim baan, helden

Plaisir d'amour ne dure qu'un moment

Plantons la vigne, là voilà, la joli' vigne

Please listen to me, it's a sweet

Plocka vill jag skogsviol

Pollie gaan mos Pêreltoe, Pollie gaan

Pollie, ons gaan Pêrel toe, Pollie,

Pollie Pollie Pollie Papegaai

Polly put the kettle on, Polly put

Pompimpeldora kling klang klora,

Potztausend, potztausend, was fällt

Pour passer le Rhône il faut être

Preis und Anbetung sei unserm Gott,

Preis und Lob und Ehre bringen wir

Preisend mit viel schönen Reden ihrer

Presso il fuoco senti tu che la

Presulem sanctissimum veneremus

Pretoria, Pretoria, o wonderskone

Prinz Eugen, der edle Ritter, wollt'

Private Perks is a funny little codger

Proudly swept the rain

Prövningar vi möta fa och vi ofta

Prys die Heer met blye galme, o my

Prysig die Jirre

Psallite unigenito Christo Dei Filio!

Put your right hand in, put your

Terug naar begin

Q

Qu'allais tu faire à la fontaine?

Qu'aux accords du clairon, de la

Qu'est-ce qui passe ici si tard,

Quae voluptas quae voluptas est amare

Quand d'Jean d'jean a desquindu avé

Quand j'etais chez mon père, pigouli

Quand l'appel du clairon résonne, et

Quand la bergère s'en va-t-aux champs

Quand le meunier s'en va moudre,

Quand le roi, belgique chérie, fait

Quand nous chanterons le temps des

Quand'onderema fora, fora per la

Quando nascette Nino a Betlelemme

Quando si pianta la bella polenta, la

Quand tot renaît à l'espérance

Quandu n'intesi la nova, alle ferrera

Que el tirar es cobardía no tiréis

Quel mazzolin di fiori che vien dalla

Quem pastores laudavere, quibus

Que ne suis-je la fougère

Qui cum Patre et filio simuladoratur

Quittant ses genêts et sa lande, quand le Bretonne fait marin

Terug naar begin

R

Rame, rame, donc, vogue le canot,

Rammele ram

Rasa sajang sajang e

Raska fötter springa tripp, tripp

Recht vergnüget kann man leben, wenn

Regen in das grüne Gras, Hälmlein

Regen, Regentröpfchen, fall mir auf

Regiment sein Strassen zieht, auch

Reiht euch zu vieren, Trommel gerührt

Reserve hat Ruh', reserve hat Ruh',

Resonet in laudibus cum jucundis

Restons gais, toujours, amis, vive la

Retteketet boem boem

Riding down from Bangor, on an eastern train

Rien ne changera sur la terre des hommes

Rij maar an, ossewâ, rij maar an

Ringel, Ringel, Reihe, sind der

Ringelingelingeling, daar komen de

Ringetjie, o ringetjie, hier by my

Ringlein, Ringlein, du musst wandern

Robin he married a wife in the West,

Robinson, Robinson

Rock my soul in the bossom of

Röda sma smultron, blommor och

Rol die weile, wiele, wiele, rol die

Rôlje, rôlje, wtter weagen, Rôlje en

Rollt nun die blutigroten Fahnen auf

Rönnerdahl han skuttar med ett

Rooidag, rooidag, wat bring jy

Roosje wees mijn liefste mijn, nu ja

Roosmaryntjie, rosemond

Rose, rose, rose, rose, shall I ever

Rosekind as ek jou maagdeskoon so

Roselil og hendes Moder de sad over

Rosemarie, Rosemarie, sieben Jahre

Rosen auf den Weg gestreut, und des

Rosen fra Fyn, Rosen fra Fyn,

Rosen, rosen, rosendröm,

Rose of Belgium drooping so low

Rosestock, Holderblüh, wann i mein

Rossignol du bois sauvage, messager

Rossignolet sauvage, la fleur des

Roter Brand, glühe auf, nimm durchs

Roter Wein im Becher, der beste

Rotte patatten, rotte patatten, rotte

Round the meadows am aringing,

Row, row, row your boat, gently down

Ruft uns von fern alte Heimat im

Ruhet von des Tages Müh, es will

Rumdumdibum, erst ziehn wir um das

Ruprecht, Ruprecht, guter Gast

Ruprecht, Ruprecht, Holles Knecht

Rusla, wenn du meine wärst ? Nu ja ja

Rustig kom die naggeluide, naggeluide

Ry maar an, ossewâ, ry maar an, ry

Ry maar door, ry maar door, oor die

Terug naar begin

s

s'Isch äbene Mönsch uf Erde, U mahn

Sa länge skutan kan ga

Sa lunka vi sa smaningom

Sa skimrande var aldrig havet

Sa'nt är livet! Sa'nt är livet!

Saai die waatlemoen, saai die

Saans as die sterre skyn, klink

Sabinchen war ein Frauenzimmer, gar

Sacerdos et Pontifex et virtutum

Sachs, halte Wacht, Sachs, halte

Säg mig alla vänner, farande

Sag op fonteintjie straal die maan in

Sag skyn die maan, die kampvuur brand

Sag' mir das Wort, dem so gern ich

Säg, ser du prinsessan

Sah ein Knab' ein Röslein steh'n,

Sailing on the sea when the wind

Saint Joseph avec Marie tous deux

Saint Patrick was a gentle man

Sainte Madone de couvent, qui m'a

Sal ons ou' kennisse ooit vergeet en

Samborombon, en liten by

Samling vid pumpen, Tunabergare

Sanctam, sanctam, secula

Sanctissima, o piissima, dulcis virgo

Sanctus, sanctus

Sankte Morten sig satte paa bredigen

Sannie het gesukkel om 'n es te sê

Sansa kroma

Sawens om die vuurtjie, jaho, jaho,

Says my aul' wan to your aul' wan

Schäfer sag, wo tust du weiden,

Schatz, mein Schatz, reise nicht so

Schätzelein was fehlet dir, dass su

Scheint die helle Sonne, welche Wonne

Scheint die Sonne, rinnt der Regen,

Schenkt man sich Rosen in Tirol

Schier dreizig Jahre bist du alt,

Schill ist tot, er gab sein Leben

Schirrt die Rosse, schirrt die Wagen

Schitter, schitter grote ster

Schlaf Herzenssöhnchen, mein Liebling

Schlaf in süsser Ruh, tu' die Auglein

Schlaf Kindchen, balde, Vöglein

Schlaf Kindchen, schlaf, der Vater

Schlaf, mein Kindelein, schlaf, mein

Schlaf mein Kleiner, o mein Lieber,

Schlaf mein kleines Mäuschen, schlaf

Schlaf wohl, du Himmelsknabe, du,

Schlafe mein Prinzchen, es ruh'n

Schlafe schlafe, holder, süsser Knabe

Schlafe schlafe, mein Kind

Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Schmeichelnd, hold und lieblich

Schnee fällt vom Himmel, deckt alles

Schneeflöckchen, Weissbröckchen

Schneidri, schneidra, schneidrum,

Schon die Abendglocken klangen, und

Schön ist die Jugend bei frohen Zeite

Schön ist die Welt, drum Brüder lasst

Schön ist die Welt, drum, Brüder

Schön ist's unter freiem Himmel

Schon sind die Tannen tief verschneit

Schön und lieblich ist einer Stimme Melodie

Schöne Augen schöne Strahlen, schöner

Schöne Minka, ich muss scheiden, ach

Schönster Schatz, musst mir erlauben

Schönstes Kindlein, bestes Kindlein,

Schwarz ist die Sorge und schwarz

Schwarz ist die Sorge, schwarz unser

Schwarzbraun ist die Haselnuss,

Schwer von den Garben schwanken die

Schwesterchen, komm, tanz mit mir

Schwesterlein, Schwesterlein, wann

Schwinget den Hammer, das Eisen ist

Search me, o Lord, and know my heart

Sé do bheata, 'bhean ba léanmhar, ba

Se hur hela Uppland star i lagor

Se opp där i backen

Se svarta Rudolf dansar och böjer

Se, nu ska'vi aka i backen!

Se, regndroppar dalla fran molnen gra

Se, the conqu'ring hero comes, sound

See the boy that sings the bass, sir

Segne den König, deinen Gesalbten,

Seht das kleine, seht das reine

Seht doch, wie der Rheinwein tanzt,

Seht wie die Sonne dort sinket hinter

Seht, welche Macht sie gebracht uns

Sei sei sau

Sei stille dem Herrn, und warte auf

Sei uns mit Jubelschalle

Sei uns willkommen, Here Christ, der

Selig sind die Toten die in dem Herrn

Selfs al sou die vye ophou bloei

Selfs met jou oë toe kyk jy deur my

Sentinela docen avanca da lavem a

Seta, moneta, le donne di Gaeta, che

Setzt ihr euren Helden Steine, baut

Setzt zusammen die Gewehre weg mit

She laid in her hammock and played her guitar

She'll be comin' round the mountain

Shlofzhe mir shoyn

Should auld acquaintance be forgot

Si adios Sint Klazos

Si god afton och god kväll

Si je savais voler, si je savais

Si le Roy m'avait donne Paris, sa grand' ville

Si n'eren tres tambors que, en venen

Si toutes les filles du monde

Sichers Teutschland, schläftu noch ?

Sie gleicht wohl einem Rosenstock,

Sie sollen Alle singen nach ihres

Sie sollen ihn nicht haben den freien

Siebenhundert Schimmel hü-hott, hü

Siebzehn Mann auf des toten Manns

Sieh, wie mit Stärk' er ans Werk sich

Siehst du das Kreuz am Friedhof dort,

Siehst du die deutschen Heere dort

Siehst du im Osten das Morgenrot, ein

Sieht wie die Katze aus, und is nicht

Siembamba, ek is 'n baba, Siembamba,

Siembamba, ek is 'n seuntjie

Sien jy nou die lig, weet jy dat jy leef

Signor Abbate, io sono, io sono, io

Simi jadech bejadi, ani schelach we

Sin mörka blaa rullgardin har himlen

Sind wir alle aufgestanden von dem

Sine musica nulla vita, come along

Sine musica nulla vita, nulla vita

Sing 'n lawwe liedjie, met woorde laf en teer

Sing tot eer van die Here, o ganse aarde

Sing, sing jou woorde teen my vas

Sing van ons land in die Suide, onder

Singend wollen wir marschieren in die

Singet dem Herrn ein neues Lied, ein

Singt dem Herren, singet ihm und

Singt dem Herren, singt ihm und

Singt ein Vogel, singt ein Vogel,

Sisi sisi toenata, jacusingalatu

Sist när pa ljuvlig blomsterplan

Sitz' am Fenster, seh' ins Land

Sitzt e kleins Vogerl im Tannewald,

Sjaloom chaverim, sjaloom chaverim,

Sjing sjang sjiena

Sjörövar Fabbe, farfarsfar är minsann

Sjungom studentens lyckliga dag

Skatan sitter pa kyrkotorn

Skeidingsuur is daar, en dit val ons

Skillemedinky, dinky

Skogen susar grön och sval

Skoolvakansie breek nou aan, al ons

Skulle jag sörja, da vore jag tokot

Slaap hartediefie, my liefling is jy

Slaap my kindjie, slaap sag, onder

Slaap Pikaninie, ons vee's in die

Slaap rustig, dapper helde, verby is

Sleep, my love, and peace attent thee

Sma grodorna, sma grodorna är

Sma, sma fagelungar sova i sitt bo

Smôrens vroeg roep ons die lande om

Snälla sol, vil du lysa, sa vi alla

Snick Snack Snäcka hade fatt en

So feierlich und stille, wie heute

So fröhlich wie der Morgenwind ist

So geht es in Schnützelputz' Hausel,

So gellte denn wieder Urväter Sitte

So hab' ich denn die Stadt verlassen

So hell das Auge, so ehern die Stirn

So lank as die Drawwertjies die groen

So lank as die rietjie in die water

So lank die son daar bowe lag met

So leb denn wohl wir müssen Abschied

So lebe wohl, du Liebe mein, es kann

So liefies het sy uit haar ogies

So nader na die Hantam, so nader na my hartlam

So nimm denn meine Hände, und führe

So ry die trein, so ry die trein,

So sei grgrüsst viel tausendmal,

So singen wir den Winter an, er kommt

So still und mild der Tag, so

So treiben wir den Winter aus, durch

So trinken wir alle disen wein mit

So viel Stern' am Himmel stehen, an

So wünsch ich ihr ein gute Nacht bei

So zwischen Tag und Dunkelheit, am

Soekie ster, soekie maan, sonnetjie sal nou-nou ondergaan

Soft as the voice of the angel

Solank as die Drawwertjies 'n mooi

Soldat du bist mein Kamerad

Soldat sein ist gefährlich, studieren

Soldat sein, heisst treu sein, mein

Soldat, Kamerad, fass Tritt, Kamerad

Soldaten sind immer Soldaten, die

Soldaten tragen Gewehre, Soldaten

Soldaten, Soldaten, ziehn mit klingen

Soldatenmuth siegt überall im Frieden

Solen glimmar blank och trind

Solen sjunker i sjön till ro

Soll ich dir mein Liebchen nennen,

Solo la paz trae la paz

Some folks like to sigh, some folks do

Som en härlig gudomskälla

Somer lag oor die velde, blomme bloei

Somerinj, Mä min leew Foomen waanre'k

Some talk of Alexander, and some of

Some trails are happy ones

Som kanske ni minnes har en gang

Somliga gar med trasiga skor

Som stjärnor sma pa himlen

Söndai tu Daans, am föl Plasiar tu

Sonne, Sonne, scheine, fahr übern

Sont les fill's de la Rochelle, ont

Sont trois garçons de nos villages,

Soos bloed, so is jy vir my

Soos die sterre aan die hemel, wat

Soos kampvuurstompe deur die nag met

Soos lente se geur en die bloeisels

Soos 'n wildsbok wat smag na water

Sorgeliga saker hända

Soupa mana kale mana, soupa mana

South Carolina's a sultry clime

South of the border, down Mexico Way

Sov pa min arm! Natten gömmer

Sov, du lilla vide ung

Sparman sade till sin far en dag

Speel op de violin, op de violin

Staatmakerliefde brand in my bors,

Staffan var en stalledräng

Stamattina mi sono alzato una mezz'

Stap in die helder môre, stap in die

Steh auf, ihr lieben Kinderlein

Steh nur auf, steh nur auf, du

Steh' auf hohem Berge, schau ins Tal

Steh' ich im Feld, mein ist die Welt

Steh' ich in finst'rer Mitternacht so

Stehe fest o Vaterland teutsches Herz

Stehn zwei Stern am hohen Himmel,

Steig' ich den Berg hinauf, das macht

Stellt euch um die Standarte rund

Stensprängar Kalle Valgren

Step we gaily on we go

Sterben ist ein' schwere Buss, weiss

Sterk en standvastig, trou, Danie de

Sterrenag, helder prag, nag van

Stetig an dem Fenster sitzen, und in

Steuermann hoo ! Drei Strich

Stilla faller sommarskymning

Stilla, stilla juleklockan tonar hän

Stille nacht, heilige nacht, alles

Stille Tage wilde Nächte, Kampfesruhe

Stille, stille, kein Geräusch gemacht

Still, o Himmel, still, o Erde!

Still, still, still, weil's Kindlein

Still vom Sturm der Kameraden, ruhen

Stimmt an mit hellem, hohem Klang,

Stolz marschieren wir zu drein, grade

Storch, Storch, Langbein wann fliegst

Storm och böljor tystna ren

Stosst an foll leben, hurrah hoch !

Strom der Schwere zieht durch uns're

Studentesokkiejol en dia saal is lekker vol

Student sein, wenn die Veilchen

Student wees as die lenteaande, ons

Sturm bricht los aus Wolkentürmen

Su saltiamo, su cantiamo' ed il ballo

Suikerbossie, 'k wil jou hê

Sul mare Luccica l'astro d'argento

Sul mare luccica l'astro d'argento,

Sul ponte di Bassano noi ci darem la

Summ, summ, summ, Bienchen summ herum

Summer is acoming in, loudly sing

Sur la route de Dijon, la belle digue dig'

Sur la route de Montpellier y avait

Sur le pont d'Avignon, l'on y danse,

Surrexit Christus hodie, alleluja,

Sus l'bord de Sampe et pier du din

Suse liebe Suse was raschelt im Stroh

Süsser die Glocken nie klingen als zu

Svenska sprakets ans, form

Sveriges sommar stralar skön

Swaeltjies het weer t'rug gekeer,

Sweet and low

Swing low, sweet chariot, comin' for to carry me home

Sysie wat sing in die suurlemoenbome

Sys willekomen Heirre kerst, want du

Syt vrolyc groot en cleyne met desen

Sy was 'n deel van daardie somer, ek

Terug naar begin

T

Ta av dej skorna

Täär i nöd e bitseli, täär i nöd e

Tal und Hügel sind verschneit, und

Tam tam tam tam

Tambours, résonnez, c'est l'instant,

Tänk att jag dansar med Andersson

Tanz 'rüber, tanz 'nüber, tanz 'nauf

Tanz mir nicht mit meiner Jungfer

Tanzet und springet und singet ein

Taraboemdery, my vaalhaar nooientjie,

Tarantella deli Dei vo cantare, amici

Tata.., lieber, lieber Malzel, tata..

Taugeh taugeh

Te kort jou skoonheidsduur, roos van

Te laat ! Daar gaan die koppie al, en

Tece voda tece, tez velesky majir,

Tein mina pillin pajapuusta, toki

Ten little nigger boys sitting down to dine

Tenta la fuga, ma la tenta in vano,

Tevet, va mamm na spontet ket, me

Texas, our Texas, all hail the mighty

The animals went in two by two

The ash grove, how graceful, how

The autumn winds are here again

The Bansha peelers went out

The cold winds from the mountains

The first Noel the Angel did say, was

The garden of Eden has vanished

The gypsy rover came over the hill

The heath was green on Carrigdhoun

The Holy Child was born today, peace

The hunt is up, the hunt is up, and

The Judge said: stand up

The keeper would ahunting go, and

The lambs on the green hills they

The land of my fathers, how far is thy fame

The lark in the morning she rises

The minstrel boy to the war is gone

The mom was fair, the skies were clea

The pale moon was rising above the green mountain

The palm trees wave on high

The stars are burning cheerily

The sun shines bright on my old

The sun was sinking o'er the westward

The trees are growing taal my love,

The violets were scenting the woods

The water is wide, I cannot get o'er

The winter it is past

There is a house in New Orleans, they

There is a land, a western land

There is a tavern in the town, in the

There was a jolly miller once, liv'd

There was a wee cooper that lived in Fife

There was a wild colonial boy

There was an old woman from Wexford

There were ten green Bottles, hanging on the wall

There were ten in the bed

There were three lovely lasses

There were tree ra'ens sat on a tree

There's a colleen fair as May

There's a hole in my bucket, dear

There's a yellow rose in Texas

There's music in the air

They say, old man, your horse will die

They say that the lakes of Killarney

This little Babe so few days old, is

This ol' hammer killed John Henry

Though I have travelled many lands

Three blind mice, three blid mice,

Three gypsies stood at the castle

Tic e tic e toc, mio bel moretto, tic

Tiébié paiom

Tiek tak tieketak

Till Jesus barnen komma fa

Till nordliga landen vi foro

Tim Finnegan lived in Watling street

Timéla, timélou, pan pan timéla,

Tirol, Tirol, Tirol, du bist mein

Tiroler sind lustig Tiroler sind froh

Tiyaya, tiyaya, tiyaya o, tiyaya,

To stop the train in cases of

Tochter Zion, freue dich, jauchze laut

Tocka orning dä ä uti väla nu

Toean dan njonja, sinjo sinjo dan nonni

Toe die wêreld hier nog jonk was en die horison wyd en oop

Toe ek die kind gevra het: waar vind

Toe woed jul storme, loei met mag, my

Toemba toemba toemba

Toi qui marches dans le vent, seul

Toktokkie jou liedjie is mooi

Tom he was a piper's son, he learnt

Tomatensalato, matensalatoma

Tom Pearce, Tom Pearce, lend me your old mare

Töne hell, o Lied der Lieder, stimmet

Töne heller nun Fanfare ! Trommler

Topi saja bundar

Tournai feseot mes espérances, v'là

Tralalilalonia

Träm, träm, träridiri, alli Manne

Trans-Karoo, bring haar huistoe

Transvaal is weer in moeilikheid

Trara, das tönt wie Jagdgesang, wie

Trara, entendez-vous le cor, son gai

Trara, so blasen die Jäger, trara

Trara, trara, jag kommer med post!

Trarajdadidadirajdadi

Trariro, der Sommer, der ist do

Traurig, traurig muss ich leben

Traute Heimat meiner Lieben, sinn'ich

Tre giorni son che Nina

Trek elkeen, trek elkeen, vrolik heen

Trek uit de sleur van je daaglijkse

Trek, elkeen, trek, elkeen, vrolik

Trekken droef moe, tot de dood toe,

Trekkermaat, goeie maat, jou

Trekt uit die licht en ruimte mint,

Treue Liebe bis zum Grabe schwör' ich

Treulich geführt ziehet dahin

Tria paidia tria paidia Boliw

Trientje, Katrientje laat je klompjes

Trimousette, c'est le mai, mois de

Trois jeunes tambours s'en revenant de guerre

Trois jeun's tambours s'en revenaient de guerre

Trollfar i Snurreberget har bjudit

Trommeln dröhnen durch das Land,

Trommeln und Pfeifen mit hellem Klang

Trompie en die Boksombende

Trop tôt le pauvre merle trop tôt il

Tror du att det är slut me

Tröst die Bedrängten und hilf den

Tröstet, tröstet, tröstet mein Volk,

Trots reiken eiken hogewaarts, hun

Tryggare kan ingen vara

Tsjing tsjang rijst en thee, eten de

Tsjinge tsjange tsjoke

Tu tutu tutu tu tutu tutu tu

Tula, tula nou, terwyl my babetjie

Tum tum pisca tunga

Turm um uns sich türmt, Tod dem, der

Tussen die donker geheime van die nag

Tussen jou en my lê daar 'n berg, Tafelberg

Tut auf das Tor, und mit dem

Tutti qui si giocherà, girotondo si

Tututu, tatata, roemboem,

Ty kazala u ponedilok, pidem razom po

Terug naar begin

U

Üb immer Treu und Redlichkeit bis an

Uber allen Gipfeln ist Ruh, in allen

Über die Strassen Kolonnen ziehn alle

Über dunkle Wasser gleitet unser Boot

Über meiner Heimat Frühling seh ich

Ubi sunt gaudia, ist nur wo Engel

Unter der fahne schreiten wir

Uf'm Bergli bin i gesesse ha de Vögle

Uff'm Berge da gehet der Wind, da

Uit die blou van onse hemel

Uit die chaos van die eeue het verrys

Uit die kantien kom ek sedig gestap

Uit die stad uit, in die veld in

Uit hier die Valkenburg het ek ontvlug

Uit mekander gaan ons tweetjies

Uit my kindertyd, uit my kindertyd

Ulla, min Ulla, säj far jag dig bjuda

Un jour la belgique frémit,

Un kilomètr' à pied, ça use, un

Und die Morgenfrühe das ist unsere

Under the spreading chestnuttree

Und haben wir die Treue und sonst

Und hörst du das mächtige Klingen von

Und ihr rufenden Fanfaren findet die

Und in dem Schneegebirge, da fliesst

Und jetzt gang i ans Peters Brünnele

Und wenn das Glöcklein fünfmal

Und wenn die Welt voll Teufel wär und

Und wenn wir marschieren, dann

Und wieder leuchten Brände, ringsum

Und wird die Faust uns schwach

Une fleur au chapeau, à la bouche une

Unissons nos voix avant de nous

Unlängst schrieb ich eine Oper, die

Unser die Sonne, unser die Erde,

Unser Leben gleicht der Reise eines

Unser liebe Fraue vom Kalten Brunnen

Unser Vetter Jacob wollte Reiter werd

Uns ist geborn ein Kindelein von

Uns kommt ein Schiff gefahren, es

Unsre Holzknechtbuab'm müassn früah

Uns ward das Los gegeben

Unt'r d'r Lind'n bin i gsös'n, unt'r

Unter den Toren, im Schatten der

Unter der fahne schreiten wir, unter

Unüberwindlich starker Held, Sanct

Up to mighty London came

Upon the sweetest summertime in the

Upp kamrater, upp till sang

Upp, trälar uti alla stater

Ur svenska hjärtans

Ur svenska hjärtans djup en gang

Üsküdara gideriken

Ute blaser sommarvind, göken gal

Uti en rännsten pa ett torg bland

Uti Ulvsundastan klockan nitton

Uti var hage där växa bla bär

Utur Mälarens dunkla och strida

Uyt Oostenlande quamen met offeranden

Terug naar begin

V

Va mamm ouzoh e houlennan, Lura, va

Vá, la boara e punzecchia qué buoi, e

Vaarwel my dierbaar ouerhuis

Vaarwel, my skat ! As ek in verre

Vad jag drömt om dej

Vad ljus över griften!

Vader, ek roep U by! Donder en damp

Vader God U ken my naam

Vägen hem var mycket lang

Vai alta a noite vem ver a lua como

Val maar, leutig regendropje, val

Valeureux Liégeois, marchez à ma voix

Välkommen, du härliga juletid

Van die duisendpoot is daar een been af

Van die Kaapse strand, eersverkree

Van die lotusland waar die lelies groei

Van Suide en Noorde, van ver verre

Van vreugde ons alle kinderkens

Van vroegaand al skyn die hawe se ligte

Van vrouden ons die kinderkens zingen

Vanaand gaan die volkies koring sny

Vannag in hierdie helder stilte, denk ek net aan jou

Vänster, höger, vänster, höger

Var bor du lilla ratta ?

Var hälsad, sköna morgonstund

Var har du varit sa länge du Sven

Var inte rädd

Varför kom du hit i kväll

Varje kväll vid attatiden

Världen är sa stor, sa stor, Lasse

Varlöken skjuter raskt i höjden opp

Vart hav, med hatten i silver

Vart ska du ga, min lilla flicka?

Varvindar friska leka och viska

Vat jou goed en trek ferreira, Jannie

Vater ich rufe dich, brüllend umwölkt

Vat jou goed en trek, Ferreira Jannie met die hoepelbeen

Vater kröne du mit Segen unserm

Vedeldi, vedeldei, buiten in bloemen

Vem kan segla för utan vind?

Vem sitter där pa muren?

Veni Creator Spiritus, Mentes tuorum

Veni Sancte Spiritus, alleluia

Ver in die ou Kalahari

Verlustig jou in Hom en Hy sal jou gee

Ver onder my druis die stadsgeluide

Ver oor berg en dal ruis die waterval

Ver op hoë berge, o o o, zit ek

Verkennertyd is uitspringtyd leer

Veronica, Veronica, var är din

Ver oor berg en dal ruis die waterval

Verrà il di di lune sul mercà a

Verstohlen geht der Mond auf, blau

Ver van die stad wil ek graag ry

Vet mamma, att Stina hon hade en

Veva, veva positiv!

Vi äro kungens vaktparad och komma

Vi dansar rumba i Engelska Parken

Vi ga över daggstänkta berg, fallera

Vi gingo över Raiskis frusna

Vi har kommit fran Burgund

Vi komma här och gratulera var

Vi komma, vi komma fran Pepparkakelan

Vi Luzern uf Weggis zue, holdiri dia,

Vi ska'ställa te'en roliger dans, Och

Vi tar vägen mot stranden

Vi tog färjan till Travemünde

Vi tva kära bör noga lära

Vid en väg pa en sten satt en liten

Vid Lännersta, pa Skogsöstrand

Viel Freuden mit sich bringet die

Viel Glück und Segen auf all' deinen

Viel jubelnde Englein ziehen zum

Viemi a ballare a saltarre a cantar'

Vieni sulla barchetta, vien morettina

Vijehuda leolam

Vila vid denna källa

Vill ni veta, vill ni veta

Vinden är vresig, kölden sträng

Vinden fran havet har friskat och

Vinter, adjö! Drivor av snö smälta

Vintern rasat ut bland vära fjällar

Viole begin nou, hul jubel en sing

Vir jou sal ek blomme koop

Vir lewe gesondheid vir spys en drank

Vir 'n slang is ekkie bangie

Vir ons rys steeds so wonderskoon

Vir spys en drank sê ons U dank, ons

Vissers van mense

Vita svanar simma langsamt fram

Viv'Nameur, Nameur po tot, viv'

Viva Pio Duodecimo, Padre nostro e

Viva tutte le vezzose

Viva, viva la musica, viva, viva la

Vivat Bachus, Bachus lebe Bachus lebe

Vivat hoch Studentenleben, immer lust

Vivat, jetzt gehts ins Feld mit

Vivolala, vivolala, éénmaal tweemaal

Vo Luzern uf Wäggis zue, holla di ho,

Vo pole bereza stojala, vopole

Vögelein im Tannewald pfeifet so hell

Vögelein singen in Busch und Hain,

Vöglein im hohen Baum, klein ist's

Voici l'hiver arrivé les rivières

Voici l'hiver bientôt passé et le

Voici la mi-été, bergers de nos

Voici le gai printemps, si beau, si

Voici venir la belle saison, amis,

Voilà, chapeau

Volk will zu Volk und Blut will zu

Volldampf voraus, kühn und kräftig

Vom Barette schwankt die Feder, wiegt

Vom Berg ergeht ein Rufen, und

Vom Bodensee bis an de Belt, da ist

Vom Grund bis an den Gipfeln, so weit

Vom Himmel fällt ein weisses Kleid

Vom Himmel hoch da komm ich her, ich

Vom Himmel hoch, ihr Englein, komm

Vom Himmel hoch o Englein kommt, eia

Vom hoh'n Olymp herab ward uns die

Von allen den Kameraden, war keiner

Von allen den Mädchen so blink und so

Von dem Berge fliesst ein Wasser,

Von den Bergen rauscht ein Wasser,

Von der Festung dröhnt derbe

Von der Weser bis zur Elbe, von dem

Von erst so wöll wir loben Marjam die

Von Luzern auf Wäggis zue, holladiho

Von Meer zu Meer, von Land zu Land

Von überall sind wir gekommen, im

Von wo kommt uns der kühle Wein, und

Vor unserm Haus, kommt schnell heraus

Vorm Himmel hängt ein graues Tuch

Vorwärts, vorwärts, schmettern die

Vov, vov, sade hunden

Vra na die Here en sy sterkte

Vreemde nag, skarlakennag

Vroeg smôrens as die haantjie kraai

Vrolik soos die vlindertjie, nooit

Vuurvliegie, Vuurvliegie

Terug naar begin

W

Waar die grijze Hantamberge in die skemer staan

Waar die kosmos pienk rinkink

Waar die spruitjie kletterklater, en

Waar die stroompie vliet langs die

Waar ek ook gaan, betower deur

Waar gaan jij heen, gaan jij heen

Waar gaan jij vanavond heen, Sannie

Waar hoog die steile bergpad in

Waar kruis die spoorweglyne, en draai

Waar ou Tafelberg se kop deur die

Waar Tafelberg begin tot ver in die

Waarheen, jy ruisende stroom

Waarom is die duiwel vir 'n slypsteen bang

Waarom nie vrolik, vroeg op jou

Waar 's die son van jou lag

Wach auf, du Handswerkgesell, du hast

Wach auf, mein's Herzens Schöne, zart

Wach auf, meins Herzen schöne

Wach auf, wach auf du Handswerkgesell

Wach auf, wach auf, du deutsches Land

Wach auf, wach auf, mit heller stim

Wachet auf, ruft uns die Stimme der

Wachet auf, wachet auf, es krähte der

Wacht auf, meins Herzens Schöne,

Wacht auf, wacht auf, der Tag bricht

Wahre Freundschaft soll nicht wanken,

Waldeslust ! Waldeslust !

Walking all the day

Wank Somerinjem Anhen schük uun Meere

Wann wir schreiten Seit' an Seit',

Wanneer die lente met sy weelde van

Wanneer komt ons troudag Gertji, Gertji ?

War bei Ziethen ein Husar, muss den

War einst ein junger Sturmsoldat

Wär ich ein wilder Falke, ich wollt'

Wartet nur, wartet, Abend wird's bald

Was blasen die Trompeten, Husaren

Was blinkt so freundlich in der Ferne

Was die Welt morgen bringt ob sie mir

Was fang ich jetzt nur an, absolvi

Was frag' ich viel nach Geld und Gut,

Was fragt ihr dumm, was fragt ihr

Was glänzt dort vom Walde im

Was hab ich denn meinem Feinsliebchen

Was helfen mir tausend Dukaten, wenn

Was ist das Deutschen Vaterland, ists

Was ist das doch ein holdes Kind

Was ist nicht heut fur eine heilige

Was jy 'n rosebloesem en ek die roos se geur

Was jy verdwaal deur storms beloop

Was kann schöner sein, was kann mehr

Was kommt dort von der Höh, was kommt

Was macht denn der Hausherr, der lang

Was macht der Fuhrmann, der Fuhrmann

Was mag doch diese Welt mit ihrer

Was müssen das für Bäume sein, wo die

Was noch frisch und jung an Jahren

Was rufst du so, du silberne Fanfare

Was schimmert dort auf dem Berge so

Was schlägt an uns're Brust mit Macht

Was soll das bedeuten, es taget ja

Was spricht man denn von Sachsen ?

Was trag ich auff der hende, ein

Was trägt die Gans auf ihrem Schnabel

Was trägt Knecht Ruprecht hucke

Was unser Führer uns gebracht

Was unsre Väter schufen ward alsobald

Was wöll wir aber heben an ?

Was wöll'n wir auf den Abend tun ?

Wat ek verloor het is soos die rimpels

Waterblommetjies in die Boland

Wat ga j'een zondagachternoen, langs

Wat is 'n mens se lewe ? Og, skuld

Wat maak 'n kamp so lekker, dis koffie pap en wors

Wat maak 'n pad mooi veilig

Wat maak 'n Trekker in die veld as hy

Wat maak jy met 'n snywond, jy druk

Wat maak oom Kalie daar, wat maak oom

Way down upon de Swanee Ribber

Way down upon the Swanee river, far,

We can do the hand jive

We shall overcome, we shall overcome,

Weel, if I can keep it on the ground

Weer kriek die goue more, lalala

Wees bly my hart, wees bly op

Wees getrou, plig roep jou, veg vir

Wees sterk, wees sterk, daar is

Weest nu verblijt te desen tijt, wie

Wees trou ! Wees trou ! Daar's 'n

Weg, ewig weg is die dae van my vreug

Weihnachtsmann, zieh die Stiefel an

Weihnachtszeit kommt nun heran, Stern

Weihnacht, wie bist so schön!

Weinsch dir an schiene, guden Ob'd,

Weiss ich ein schönes Röselein, das

Weiss mir ein Blümlein blaue, von

Weisst du wieviel Sternlein stehen am

Weisst du, warum du mit uns geht auf

Weisst du, wieviel Sternlein stehen

Weit ist der Weg zurück ins Heimatland

Weit lasst die Fahnen wehen

Welkom o stille nag van vrede

Well how do you do, young Willie

Well if you've got a wingo

Well it's all for me grog

Well there's four of us

Wem Gott will rechte Gunst erweisen,

Wend ek vol verlange na die Ma my

Wen hast du Maid geboren heut, dass

Wenn alle Brünnlein fliessen, so muss man trinken

Wenn alle Brünnlein fliessen, so soll

Wenn alle untreu werden, so bleiben

Wenn alles grünt und blüht auf dieser

Wenn am Sonntag früh um viere die

Wenn der Abend naht ganz sacht und

Wenn der Frühling kommt, von den

Wenn der Lenz beginnt wenn der Schnee

Wenn der Ochsenwagen übers Land

Wenn der Pott aber nu en Loch hat,

Wenn der Topp aber nu en Loch hat,

Wenn des Sonntags früh um vier die

Wenn die Arbeitszeit zu Ende

Wenn die Bettelleute tanzen, wakkelt

Wenn die bunten Fahnen wehen, geht die

Wenn die Erde leise aufgewacht und,

Wenn die gold'ne Sonne lacht, hält's

Wenn die Hämmer schweigen, Kamerad,

Wenn die Hoffnung nicht wär, so lebt'

Wenn die Nacht kommt leis' gegangen

Wenn die Soldaten durch die Stadt

Wenn die Stürme Leben wecken, hebt

Wenn durch die Stadt die Soldaten

Wenn eine Mutter ihr Kindlein tut wie

Wenn einer tannige Hosen het und

Wenn einst der alte Knochenbauer mit

Wenn hell die gold'ne Sonne lacht

Wenn heut' ein geist hernieder stiege

Wenn ich den Wand'rer frage, wo

Wenn ich ein Vöglein wär', und wenn

Wenn ich ein Vöglein wär, und auch

Wenn ich es gestorben binna, muss mir

Wenn ich morgens früh aufstehe und

Wenn in stiller Stunde Träume mich

Wenn Jemand eine Reise thut, so kann

Wenn kein Nacht nimmer käm, könnt

Wenn kühl der Morgen atmet, gehn

Wenn mein Pfeifchen dampft und glüht

Wenn schon die Hähne krähen, noch eh

Wenn unsre Flöten und Geigen

Wenn wir durch die Strassen ziehen

Wenn wir erklimmen schwindelnde

Wenn wir erklimmen sonnige Höhen

Wenn wir marschieren, zieh'n wir zum deutschen Tor hinaus

Wenn wir schreiten Seit' an Seit',

Wer geht mit, juchhe, über See, fest

Wer hat dich du schöner Wald

Wer hat dich so geschlagen, mein

Wer hat die schönsten Schäfchen, die

Wer jagen will, muss früh aufstehn,

Wer jetzig Zeiten leben will, muss

Wer kann segeln ohne Wind, rudern

Wer klopfet an? O zwei gar arme Leut'

Wer möchte nicht im Leben bleiben

Wer Musicam verachten tut, der ist

Wer niemals einen Rausch gehabt, der

Wer nur den lieben langen Tag ohne

Wer recht in Freuden wandern will,

Wer sich des meiens wölle zu diser

Wer sich die Musik erkiest, hat ein

Wer sich vermessen selbst erhöht,

Wer sich will freuen von Herzen der

Wer trägt die schwarze Fahne dort

Wer uns nach uns'rer Heimat fragt der

Wer will fleissige Handwerker sehn,

Wer will fleissige Handwerker sehn,

Wer will mit uns nach Island geh'n,

Wer will unter die Soldaten, der muss

Wer wird uns bringen ans andere Ufer

Wer zieht dort im Sande die Strassen

Were you there, when they crucified

Westering home and a song in the air

What are little boys made of, what

What did I have ?

What shall we do with a drunken

What shall we do with the drunken

What's the news

When all beside a vigil keep

When apples still grow in November

When boyhood's fire was in my blood,

When I was a young man

When I was single

When in the right, with all your

When Johnny come marching home

When midnight comes

When the golden sun sinks in the

When we dance together, my world's

When winter was brawling

When, like the early rose, Eileen,

Wher have all the flowers gone, long

Where gave you been all day

Where have all the flowers gone,

Where is dumpy, where is dumpy

Where Lagan stream sings

Where oh where

While going the raod to sweet Athy

Who comes laughing laughing laughing

Who killed Cock Robin? I, said the sparrow

Widele, wedele, hinterm Städtele hat

Wie die hohen Sterne kreisen

Wie Edelstein mit Holdes Schein

Wie ein Adler so frank und frei

Wie fröhlich bin ich aufgewacht, wie

Wie gaan saam met my pannekoek bak

Wiegende Wellen auf wogender See

Wie geschicht mir ? Bin ich trunken

Wieglen, wieglen op de stroomen

Wieg my in sluimer o wind van die nag

Wie het die uil doodgemaak ?

Wie het jul so skoon gemaak

Wie is die dapper generaal? De Wet!

Wie ist es still geworden im grünen

Wie komm ich zu deins Vaters Haus,

Wie könnte Freundschaft je vergehn

Wielewaal fluister in die bome

Wie lieblich schallt durch Busch und

Wie lieblicher Klang, O Lerche, dein

Wie lustig ist's im schönen grünen

Wie mein Ahnl zwanzig Jahr und a g'sunder Wildschütz war

Wie mir deine Freuden winken nach

Wie müssen die Soldaten sein, mutig

Wie oft sind wir geschritten auf

Wie onder die skerm van die Hoogste

Wie schön blüht uns der Maien, der

Wie schön leuchtet der Morgenstern

Wie sind mir meine Stiefel geschwolln

Wie war so schön doch Wald und Feld,

Wij sjong' in lietsje foar de fûgels

Wilde bergroos teen die hang, beeld

Wilde Gesellen vom Sturmwind

Wilde Vögel, Wandervögel

Wildgänse rauschen durch die Nacht,

Wilhelmus von Nassauen bin ich aus

Wilkommen, mein Wald, grünschattiges

Will niemand singen, so sing'aber ich

Will you come to the bow'r o'er the

Will you come to the bow'r, I have

Willkommen o seliger Abend dem Herzen

Wind Nordost, Startbahn null drei

Wind vom Wolchow bläst uns ins

Wind, Wind, sause, der Mond ist nicht

Winde wehn, Schiffe gehn weit in

Windjie jy kom oor die groot blou see

Winter ade, Scheiden tut weh. Aber

Wir Bergleute hauen fein aus dem

Wir bitten dich, o Jesulein, schön's

Wir bringen mit Gesang und Tanz dir

Wir fahren nach Norden, wo die

Wir fahren über's weite Meer, hullaba

Wir fliegen durch silberne weiten,

Wir flogen jenseits der Grenzen, mit

Wir fragen nicht nach Rang und Stand

Wir fühlen in Horsten und Höhen des

Wir gehen als Pflüger durch uns're

Wir gehen zu dem Krippelein, zum

Wir grüssen dich, wir grüssen dich,

Wir hatten gebauet ein stattliches

Wir heben uns're Hände aus tiefster

Wir Jäger lassen schallen ein froh

Wir Jungen tragen die Fahne zum Sturm

Wir kommen all und gratulieren zum

Wir kommen daher in der heiligen Zeit

Wir kommen daher ohn allen Spott

Wir lagen vor Madagascar und hatten

Wir lieben die Stürme, die brausenden

Wir lieben unsern freien Flug, das

Wir lobn die heilig und die rein, die

Wir lugen hinaus in die sonnige Welt

Wir marschieren durch die Strassen

Wir pflügen und wir streuen den Samen

Wir rufen von Stralsund weit übers

Wir schreiten hin zum überglänzten

Wir sind des Geyers schwarzer Haufen

Wir sind die Füsiliere, des Königs

Wir sind die junge Bauernschaft, des

Wir sind die Männer vom Bauernstand,

Wir sind durch Deutschland gefahren

Wir sind eine kleine verlorene Schar

Wir sind Gefährten des rauschenden

Wir sind ja die Husaren und haben

Wir sind jung, die Welt ist offen, o

Wir sind Kameraden auf See, wir sind

Wir sind zwei Musikanten und komm'n

Wir sitzen zu Pferde bei Tag und bei

Wir traben in die Weite, das Fähnlein

Wir tragen alle ein Licht durch die

Wir tragen das Vaterland in unsern

Wir tragen und bauen das Reich, nie

Wir treiben unsre Pferde ins Münsterl

Wir treten hier im Gotteshaus

Wir treten ohne Gewehre an, marschier

Wir treten zum Beten vor Gott den

Wir trinken einen Halben in der Welt,

Wir Werkleute all' schmieden ein

Wir winden dir den Jungfernkranz mit

Wir woll'n im grünen Wald ein freies

Wir woll'n zum guten Meister gehn und

Wir wollen alle fröhlich sein in

Wir wollen ein starkes einiges Reich

Wir wollen eins singen, so hübsch und

Wir wollen fröhlich heben an mit Lob

Wir wollen zu Land ausfahren über die Heiden

Wir zieh'n auf stillen Wegen die

Wir ziehen über die Strassen mit

Wir zogen in das Feld, do het wir

Wir zogen in das Feld, wir zogen in das Feld

Wirf dien Anliegen auf den Herrn, der

Wit is die lig op die vaalduif se vlerk

Wo auf hohen Tannenspitzen, die so

Wo bist du denn gewesen, mein Ziegen

Wo de Nordseewellen trekken an de

Wo Deutsche kämpfen, wächts künftig

Wo die Nordseewellen spülen an den

Wo e kleins Hüttle steht ist e kleins

Wo immer das Leben erglommen, da will

Wo ist das Volk, das kühn von Tat der

Wo mag denn nur mein Christian sein,

Wo man singt, da lass dich ruhig

Wo sind die Jugendjahr geblieben, wo

Wo solch ein Feuer noch geheisst, und

Wo soll ich mich hinkehren ich tumbes

Wo soll ich mich hinkehren ich tummes

Wo wir stehen, steht die Treue, unser

Wo wollt ihr hin, ihr tollen Jungen ?

Wohl denen, die ihn von Herzen suchen

Wohl heute noch und morgen, da bleibe

Wohl ist die Welt so gross und weit,

Wohlan die Zeit ist kommen mein Pferd

Wohlauf die Luft geht frisch und rein

Wohlauf in Gottes schöne Welt, lebe

Wohlauf Kameraden, auf's Pferd, auf's

Wohlauf noch getrunken den funkelnden

Wohlauf wohlauf, der Tag hebt an

Wohluff ihr lieben Sfellen, die uns

Wolken lassen Tropfen fallen, Tropfen

Wolkenverhangen ist der Himmel,

Wollt ihr hören nun mein Lied und

Wollt ihr hören nun mein Lied, viel

Wollt ihr wissen wie der Bauer, wollt

Wollt im Winter ein Brieflein

Wollte Gott, das wir nach tausend

Wum, wum, Nur fröhliche Leute lasst

Wunderschön prächtige, grosse und

Würziger Hauch durchweht die Blüten

Wütend wälzt sich einst im Bette

Wyjdoeljji na

Terug naar begin

Y

Y speralalui, o willinkwetskididi,

Yankee Doodle came to town upon a

Ye maids of Duhallow

Ye maids of Helston, gather dew

Yippeeay, there'll be no weddin'bells

Yoekadiere, joekada

You are my sunshine, my only

You may travel far, from your own

You no hear what the old man say

You put your right foot in

You've all read the beautiful stories

Terug naar begin

z

z'Lauterbach hab' i mein Strumpf

Zachtjes an en niet te snel, anders

Zachtjes naar het maïsveld, daar lâ

Zehntausend Mann, die zogen ins

Zelte sah ich, Pferde, Fahnen, roten

Ziehe hin in Frieden, wandre fröhlich

Ziehen die Strassen dahin, Dörfer

Zin zin zin fa il violino, drin drin

Zogen einst fünf wilde Schwäne,

Zogen viele Strassen, sangen ihr

Zu Bethlehem geboren ist uns ein

Zu Mantua in banden der treue Hofer

Zu Regensburg auf der Kirchturmspitz,

Zu Strassburg auf der langen Brück da

Zu Strassburg auf der Schanz, da ging

Zu Stuttgart vor dem Tor da steht ein

Zum Tanze, da geht ein Mädel mit

Zur Osten geht die Sonne auf, sie

Zur Stunde geht ein Glänzen vom hohen

Zwischen Berg und tiefem, tiefem Tal

Terug naar begin

Terug naar begin muziekpagina's